Asiago-Käse: Ein Italienischer Genuss

Asiago-Käse: Ein Italienischer Genuss

Asiago ist ein italienischer Kuhmilchkäse aus der Region Venetien. Er gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Käsesorten Italiens und zeichnet sich durch seine vielfältigen Geschmacksrichtungen und Texturen aus. In diesem Artikel gehen wir auf die Geschichte, die Herstellung, die Sorten, die Verwendungsmöglichkeiten und die gesundheitlichen Vorteile des Asiago-Käse ein.

 

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien,

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien      (Fotos © Canva.com)

Geschichte und Ursprung des Asiago-Käses

Asiago hat eine lange Tradition, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Er stammt ursprünglich aus der gleichnamigen Hochebene, dem Altopiano di Asiago, in der Provinz Vicenza, in den norditalienischen Alpen. Früher wurde er aus Schafsmilch hergestellt, im 19. Jahrhundert ging man zu Kuhmilch über, da diese reichlicher zur Verfügung stand.

Die Region Venetien ist für ihre hochwertigen landwirtschaftlichen Erzeugnisse bekannt, und der Asiago-Käse ist ein hervorragendes Beispiel für das kulinarische Können dieser Region. Seit 1979 ist Asiago eine geschützte Ursprungsbezeichnung (DOP – Denominazione di Origine Protetta), was bedeutet, dass nur Käse, der in bestimmten Gebieten nach strengen Vorschriften hergestellt wird, den Namen Asiago tragen darf.

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien         (Fotos © Canva.com)

Herstellungsprozess des Asiago

Die Herstellung von Asiago variiert je nach der Käsesorte, die hergestellt werden soll. Grundsätzlich kann der Asiago in zwei Hauptsorten unterteilt werden: Asiago Pressato und Asiago d’Allevo.

Asiago Pressato

Asiago Pressato ist ein frischer, weicher Käse, der nur kurz gereift wird. Die Milch wird pasteurisiert und zur Gerinnung mit Lab versetzt. Nach dem Schneiden der geronnenen Milch wird der Käsebruch in Formen gepresst und einige Tage gereift. Das Ergebnis ist ein milder, leicht süßlicher Käse mit weicher, cremiger Textur.

Asiago d’Allevo

Asiago d’Allevo ist ein gereifter Käse, der über einen längeren Zeitraum gelagert wird. Die Herstellung beginnt ähnlich wie beim Asiago pressato, jedoch wird der Käsebruch feiner zerkleinert und die Reifung dauert einige Monate bis zu zwei Jahren. Je nach Reifegrad wird der Asiago d’Allevo in drei Kategorien eingeteilt: Mezzano (mittelalt, 4-6 Monate gereift), Vecchio (alt, 10-16 Monate gereift) und Stravecchio (sehr alt, über 2 Jahre gereift). Mit zunehmender Reife wird der Käse härter und entwickelt einen intensiveren, kräftigeren Geschmack.

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien      (Fotos © Canva.com)

Sorten und Geschmack

Wie bereits erwähnt, gibt es zwei Hauptsorten von Asiago, die sich in Reifezeit und Textur unterscheiden.

Asiago Pressato: Dieser Käse ist weich und hell elfenbeinfarben. Er hat einen milden, leicht süßlichen Geschmack und eine cremige Konsistenz. Asiago Pressato eignet sich hervorragend für Sandwiches, Salate oder einfach als Snack.

Asiago d’Allevo: Diese Sorte ist fester und dunkler in der Farbe, mit einem intensiveren Geschmack, der mit zunehmender Reife immer kräftiger wird. Mezzano ist noch relativ mild, während Vecchio und Stravecchio einen nussigen, pikanten Geschmack und eine körnigere Textur haben. Der Asiago d’Allevo wird oft gerieben oder in Stücken serviert und eignet sich hervorragend für Pastagerichte, Risotto und Käseplatten.

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien       (Fotos © Canva.com)

Verwendung in der Küche

Asiago d’Allevo ist ein sehr vielseitiger Käse, der in vielen Gerichten verwendet werden kann. Hier einige Ideen für die Verwendung von Asiago in der Küche:

– Käseplatten: Gereifter Asiago d’Allevo ist eine wunderbare Ergänzung für jede Käseplatte. Er harmoniert gut mit frischem Obst, Nüssen und Honig.
– Salate: Asiago Pressato in Scheiben oder Würfel geschnitten verleiht Salaten eine cremige Note.
– Pasta und Risotto: Geriebener Asiago d’Allevo verleiht Nudel- und Risottogerichten eine reichhaltige und würzige Note.
– Sandwiches: Asiago Pressato verleiht Sandwiches und Paninis einen milden, cremigen Geschmack.
– Gebackene Gerichte: Asiago eignet sich auch hervorragend zum Überbacken von Aufläufen und Gratins.

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien     (Fotos © Canva.com)

Gesundheitliche Vorteile

Asiago ist nicht nur köstlich, sondern auch nahrhaft. Er ist eine gute Quelle für hochwertiges Eiweiß und Kalzium, die beide wichtig für den Aufbau und die Erhaltung von Knochen und Muskeln sind. Außerdem enthält er Vitamin A, das für die Sehkraft und das Immunsystem wichtig ist, sowie verschiedene B-Vitamine, die den Energiestoffwechsel unterstützen.

Ein weiterer Vorteil von Asiago ist sein Gehalt an probiotischen Kulturen, insbesondere wenn er aus Rohmilch hergestellt wird. Diese unterstützen eine gesunde Darmflora und können das Immunsystem stärken.

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien

Stracchino, italienischer Käse, Käse aus Italien  (Fotos © Canva.com)

Asiago-Käse ist ein vielseitiger und schmackhafter Käse mit einer reichen Geschichte und tiefen Wurzeln in der italienischen Kultur. Ob frisch und mild oder gereift und kräftig, Asiago bietet eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen und Texturen, die in vielen Gerichten verwendet werden können. Mit seinen gesundheitlichen Vorteilen und seiner kulinarischen Vielseitigkeit ist Asiago eine Bereicherung für jede Küche. Probieren Sie ihn und entdecken Sie die vielen Möglichkeiten, diesen traditionellen italienischen Käse zu genießen!

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien

Stracchino, italienischer Käse, Käse aus Italien  (Fotos © Canva.com)

FAQ: Alles was Sie über den italienischen Käse Asiago wissen müssen!

K
L
Wie unterscheidet sich Asiago von anderen ital. Käsesorten wie Parmigiano oder Pecorino Romano?

Asiago unterscheidet sich von Parmigiano-Reggiano und Pecorino Romano in Bezug auf die Milchquelle, die Textur und den Geschmack. Asiago wird aus Kuhmilch hergestellt, während Parmigiano-Reggiano ebenfalls aus Kuhmilch hergestellt wird, jedoch unter anderen Bedingungen und in einer anderen Region Italiens. Pecorino Romano hingegen wird aus Schafsmilch hergestellt und hat einen salzigeren und kräftigeren Geschmack. Asiago gibt es in verschiedenen Reifegraden von weich und mild bis hart und kräftig, während Parmigiano-Reggiano immer eine harte, körnige Textur und einen intensiven Geschmack hat. Pecorino Romano ist ebenfalls hart und körnig, aber die Schafsmilch verleiht ihm einen würzigeren Geschmack.

K
L
Welche Nährwerte hat Asiago und wie gesund ist er?

Asiago ist eine gute Quelle für Eiweiß und Kalzium, das für die Knochengesundheit wichtig ist. Außerdem enthält er Vitamin A, das die Sehkraft fördert, und verschiedene B-Vitamine, die den Energiestoffwechsel unterstützen. Der Käse ist auch reich an Phosphor und Zink, beides wichtige Mineralstoffe für den Körper. Trotz seiner gesundheitlichen Vorteile sollte Asiago in Maßen genossen werden, da er wie viele andere Käsesorten auch gesättigte Fette und Cholesterin enthält.

K
L
Wie lagert und konserviert man Asiago am besten?

Um die Frische und den Geschmack von Asiago zu erhalten, muss er richtig gelagert werden. Frischer Asiago (Asiago Pressato) sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, am besten in einem luftdichten Behälter oder in Wachspapier eingewickelt und anschließend in Aluminiumfolie gewickelt, um die Feuchtigkeit zu erhalten und Fremdgerüche zu vermeiden. Gereifter Asiago (Asiago d'Allevo) kann ebenfalls im Kühlschrank aufbewahrt werden, muss aber vor Feuchtigkeit geschützt werden, da er sonst seine Textur verändern kann. Es wird empfohlen, den Käse etwa eine Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit er Raumtemperatur annehmen und sein volles Aroma entfalten kann.

K
L
Gibt es spezielle Rezepte, in denen der Asiago besonders gut zur Geltung kommt?

Ja, Asiago ist unglaublich vielseitig und kann in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden. Frischer Asiago Pressato eignet sich aufgrund seines milden und cremigen Geschmacks hervorragend für Käseplatten, Sandwiches und Salate. Der gereifte Asiago d'Allevo kann gerieben und in Nudel- oder Risottogerichten verwendet werden, wo sein kräftiger Geschmack besonders gut zur Geltung kommt. Klassisch ist auch die Verwendung in herzhaften Backwaren wie Focaccia oder als Pizzabelag. Asiago kann auch in Suppen oder Saucen geschmolzen werden, um diesen eine besondere Tiefe und Würze zu verleihen.

K
L
Welche kulturelle Bedeutung hat der Asiago in Italien?

Der Asiago-Käse hat eine große kulturelle Bedeutung in Italien, insbesondere in der Region Venetien, wo er ursprünglich herkommt. Der Käse ist ein Symbol für die reiche landwirtschaftliche Tradition und das kulinarische Erbe der Region. Asiago wird häufig in traditionellen italienischen Gerichten verwendet und ist ein fester Bestandteil der lokalen Küche. Darüber hinaus gibt es in Venetien und Umgebung zahlreiche Feste und Märkte, die dem Asiago-Käse gewidmet sind, auf denen die Erzeuger ihre Produkte vorstellen und die Besucher die verschiedenen Sorten und Reifegrade verkosten können. Der Käse ist nicht nur ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region, sondern auch Ausdruck der italienischen Leidenschaft für hochwertige und authentische Lebensmittel.

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien

Asiago-Käse, Asiago italienischer Käse, Käse Italien      (Fotos © Canva.com)

Mehr zum Thema: Italienischer Käse

Gorgonzola, der italienische Blauschimmelkäse

Gorgonzola, der italienische Blauschimmelkäse

Italien ist weltweit für seine kulinarischen Köstlichkeiten bekannt. Einer der bekanntesten Vertreter der italienischen Käsekultur ist der Gorgonzola. Dieser charakteristische Blauschimmelkäse hat eine reiche Geschichte und eine unverwechselbare Geschmackswelt, die ihn zu einem Favoriten unter Käseliebhabern machen. In diesem Artikel gehen wir...

Burrata, cremiger Käsegenuss mit apulischen Wurzeln

Burrata, cremiger Käsegenuss mit apulischen Wurzeln

Burrata, ein italienischer Käse, ist ein wahres Meisterwerk der Käsereikunst. Bekannt für seine cremige Konsistenz und seinen reichen Geschmack, hat Burrata in den letzten Jahren weltweit an Beliebtheit gewonnen. In diesem Blogartikel erfahren Sie alles Wissenswerte über Burrata, von seiner Herkunft und Herstellung bis hin zu Serviervorschlägen...

Provolone: Der Vielseitige Italienische Käse

Provolone: Der Vielseitige Italienische Käse

Der Provolone Käse ist ein italienischer Schnittkäse, der wegen seines einzigartigen Geschmacks und seiner vielseitigen Verwendbarkeit geschätzt wird. Ursprünglich stammt der Provolone aus Süditalien, wird heute aber hauptsächlich in Norditalien, vor allem in der Lombardei und in Venetien, hergestellt. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr über...

Mozzarella: Der italienische Käseklassiker

Mozzarella: Der italienische Käseklassiker

Mozzarella gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Käsesorten der Welt. Seine weiche, elastische Textur und sein milder, leicht milchiger Geschmack machen ihn zu einem Favoriten in zahlreichen Gerichten und Küchen rund um den Globus. In diesem Artikel tauchen wir tief in die Welt des Mozzarella ein und beschäftigen uns mit seiner Geschichte,...

Der italienische Käse Caciocavallo

Der italienische Käse Caciocavallo

Italien ist bekannt für seine reiche kulinarische Tradition und eine Vielzahl einzigartiger Käsesorten. Einer der bemerkenswertesten unter ihnen ist der Caciocavallo, ein Käse mit einer langen Geschichte und einer unverwechselbaren Form. In diesem Blogbeitrag tauchen wir tief in die Welt des Caciocavallo ein und beleuchten seinen Ursprung, seine...

Pecorino Toscano: Einzigartige italienische Käsekunst

Pecorino Toscano: Einzigartige italienische Käsekunst

Italien ist bekannt für seine kulinarische Vielfalt und seine exquisiten Käsesorten. Eine dieser herausragenden Spezialitäten ist der Pecorino Toscano, ein traditioneller Käse aus der Region Toskana, der zu den ältesten und beliebtesten Käsesorten Italiens zählt. In diesem Blogbeitrag tauchen wir tief in die Welt des Pecorino Toscano ein, um...

Pecorino Sardo: Meisterwerk sardischer Käsetradition

Pecorino Sardo: Meisterwerk sardischer Käsetradition

Italien ist weltweit für seine vielfältige und hochwertige Käseproduktion bekannt. Einer der bemerkenswertesten Vertreter dieser Tradition ist der Pecorino Sardo, ein Käse, der auf der wunderschönen Insel Sardinien hergestellt wird. Mit seiner reichen Geschichte, seinem einzigartigen Herstellungsverfahren und seinem unverwechselbaren Geschmack...

Pecorino Romano: Der König der italienischen Käse

Pecorino Romano: Der König der italienischen Käse

Italien ist weltweit für seine exquisite Küche bekannt und ein wesentlicher Bestandteil dieser Tradition sind die vielfältigen Käsesorten. Einer der ältesten und berühmtesten italienischen Käse ist der Pecorino Romano. Dieser harte, salzige Käse hat eine lange Geschichte und spielt eine zentrale Rolle in der italienischen Gastronomie. In diesem...

Asiago-Käse: Ein Italienischer Genuss

Asiago-Käse: Ein Italienischer Genuss

Asiago ist ein italienischer Kuhmilchkäse aus der Region Venetien. Er gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Käsesorten Italiens und zeichnet sich durch seine vielfältigen Geschmacksrichtungen und Texturen aus. In diesem Artikel gehen wir auf die Geschichte, die Herstellung, die Sorten, die Verwendungsmöglichkeiten und die gesundheitlichen...

Der Parmigiano Reggiano

Der Parmigiano Reggiano

Der Parmigiano Reggiano ist eine der wichtigsten italienischen Institutionen im kulinarischen Bereich, es gelingt ihm, Attraktionen und Aktivitäten in verschiedenen Sektoren einzubinden, so sehr, dass er im Mittelpunkt mehrerer neuer Projekte des Lebensmittel- und Weintourismus steht. Dieser harte, lange gereifte Käse ist der Grundbestandteil der...

Rezepte aus Italien

Italienische Rezepte spiegeln eine reiche kulinarische Tradition wider, die von regionalen Zutaten, jahrhundertealten Techniken und einer tiefen Liebe zur Lebensfreude geprägt ist.

Top Unterkünfte Italien

Italiens Hotels bieten eine unvergleichliche Mischung aus historischem Charme, modernem Luxus und erstklassigem Service, eingebettet in die atemberaubendsten Landschaften des Landes, von malerischen Küstenorten bis hin zu pulsierenden historischen Stadtzentren.

Neueste Artikel Italien.blog

Bellagio, die Perle des Comer Sees

Bellagio, die Perle des Comer Sees

Am Comer See, der für seine spektakuläre Schönheit und seine charmanten Dörfer bekannt ist, liegt ein Ort, der oft als die Perle der Region bezeichnet wird: Bellagio. Das malerische Dorf liegt auf einer Landzunge, wo sich die beiden südlichen Arme...

Die Piazza del Popolo: Ein Herzstück Roms

Die Piazza del Popolo: Ein Herzstück Roms

Die Piazza del Popolo, einer der berühmtesten Plätze Roms, liegt im Herzen der Ewigen Stadt. Er ist ein eindrucksvolles Beispiel für die barocke Architektur und Stadtplanung des 19. Jahrhunderts. Der Platz, dessen Name "Platz des Volkes" bedeutet,...

Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.blog ist nicht der Inhaber bzw. Veranstalter der hier veröffentlichten Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.blog ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events, Sehenswürdigkeiten u.a. geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Inhaber der Attraktionen und Unterkünften.

Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien der Sehenswürdigkeiten und Events! Unsere Blogartikel enthalten unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn Sie etwas über die Links buchen oder kaufen oder einfach nur darauf klicken, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. 

Inhalte & 'Texte © Italien.blog / Fotos & Videos © Canva.com / envato elements / fotolia.com / shutterstock.com / Unsplash.com / Pixabay.com / Pexels.com / Booking.com / Italien.blog

Hotels in Italien

Italiens Hotels bieten eine unvergleichliche Mischung aus historischem Charme, modernem Luxus und erstklassigem Service, eingebettet in die atemberaubendsten Landschaften des Landes, von malerischen Küstenorten bis hin zu pulsierenden historischen Stadtzentren.

Talamone, Maremma, Toskana, Italien

Italien.blog Newsletter

Abonnieren Sie aktuelle News aus Freizeit, Kultur und Events aus Italien. Entdecken Sie Urlaubsangebote, Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für jede Jahreszeit, Rezepte zum Nachkochen und Fotos zum Träumen!

Sie haben sich erfolgreich bei unsere kostenlosen Italien.blog Travel Magazin Newsletter angemeldet!