Rezept für die Zubreitung einer mediterranen Bruschetta (Bruschetta Mediterranea) 


Die mediterrane Bruschetta (Bruschetta Mediterranea) ist ein einfaches, aber sehr leckeres Gericht aus Italien, welches sich hervorragend als Snack beim Aperitif, als Antipasto oder Vorspeise eignet.

 

Bruschetta, Italien

Foto © Shutterstock.com

Zutaten 

Zutaten Bruschetta Mediteranea:

  • Laib Bruschetta Brot (Weizenbrot)
    Kirschtomaten
    Mozzarella
    Olivenöl (extra vergine)
    Oregano
    Tomatensauce
    schwarze Oliven
    Basilikum

Zubereitung

Schneiden sie den Laib Brot in große Scheiben und geben sie auf die Oberfläche des Brotes mit Hilfe eines Esslöffels etwas Tomatensauce, eine Prise Salz, die in Stückchen geschnittene Mozzarella, etwas Origano, die Oliven und etwas Olivenöl extra vergine. Dann geben sie die Brote bei 180 Grad in den Backofen, bis die Bruschettabrote goldbraun und knusprig sind. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen, geben sie etwas in feine Streifen geschnittenen Basilikum drauf.

Unser Tipp!

Sie können die Bruschetta auch mit gegrillte oder in Öl oder Essig eingelegte, Melanzane (Auberginen), Peperoni oder Zucchini, aber auch mit  frischen Tomatenstückchen oder Kapern belegen. Schmeckt vorzüglich. Zur Bruschetta bei Aperitif empfehle ich Ihnen einen schönen Spritz Veneziano!

Buon Appetito e Cin Cin!