Das Knottnkino in Vöran bei Meran

Das Knottnkino in Vöran bei Meran

Das Knottnkino in Vöran: Ein Naturschauspiel der besonderen Art

Im Herzen Südtirols, eingebettet in die malerische Landschaft zwischen den Dörfern Hafling und Vöran, befindet sich eine der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten der Region: das Knottnkino. Das Freiluftkino auf dem Hochplateau Hafling-Vöran-Meran 2000 bietet eine einzigartige Kombination aus Naturerlebnis und Kulturinstallation.

 

Knottnkino, Vöran, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien

Knottnkino, Vöran, Hafling, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien    (Fotos © Canva.com)

Ein Kino ohne Leinwand

Das Konzept des Knottnkinos ist so einfach wie genial: Anstelle einer herkömmlichen Leinwand dient die atemberaubende Aussicht auf das Etschtal und die umliegenden Bergketten als Kulisse für ein unvergleichliches „Naturkino“. Auf dem Rotstein Knott, einer der markanten roten Porphyrfelsen der Region, hat der Künstler Franz Messner 30 handgefertigte Kinosessel aus Stahl und Holz installiert. Sie laden Wanderer und Naturfreunde ein, Platz zu nehmen und das ständig wechselnde Panorama zu genießen – ein Film, der zu jeder Tages- und Jahreszeit anders aussieht.

Knottnkino, Vöran, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien
Knottnkino, Vöran, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien
Knottnkino, Vöran, Hafling, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien

Knottnkino, Vöran, Hafling, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien    (Fotos © Canva.com)

Die Bedeutung des „Knott“

Der Name „Knottnkino“ leitet sich vom Südtiroler Dialektwort „Knottn“ ab, was „Felsen“ bedeutet. Diese charakteristischen roten, runden Kuppen prägen das Landschaftsbild des Tschögglbergs, eines langgestreckten Bergrückens zwischen Bozen und Meran, der vor Jahrmillionen durch vulkanische Tätigkeit geformt wurde. Das Knottnkino liegt auf einem dieser markanten Punkte und bietet einen einzigartigen Ausblick von den Gipfeln der Texelgruppe bis zum Weißhorn.

Knottnkino³: Erweiterung des Projekts

Das ursprüngliche Projekt wurde 2019 von den Architekten Verena und David Messner, den Kindern des Künstlers Franz Messner, erweitert. Mit dem Knottnkino³“ wurde ein Rundwanderweg geschaffen, der die drei Felskuppen Rotstein, Beimstein und Timpfler Knott miteinander verbindet. Naturbegeisterte können so in rund vier Stunden die Schönheit der Region und die Einzigartigkeit der drei Knottn“ entdecken. Wer kürzere Wanderungen bevorzugt, kann auch einzelne Knottn erkunden.

Ein Besuch im Knottnkino

Das Knottnkino ist nicht nur ein Zeugnis kreativer Landschaftsnutzung, sondern auch ein Ort der Ruhe und Besinnung. Hier kann man dem Alltag entfliehen und in die Weite der Natur eintauchen. Ob bei Sonnenaufgang, wenn die ersten Strahlen die Berggipfel erhellen, oder bei Sonnenuntergang, wenn der Himmel in spektakulären Farben erstrahlt – das Knottnkino bietet zu jeder Tageszeit ein unvergleichliches Erlebnis.

Knottnkino, Vöran, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien

Wanderweg zum Knottnkino, Vöran, Hafling, Meran 2000, Meran, Südtirol, Italien    (Fotos © Canva.com)

FAQ: Alles was Sie über das Knottnkino in Südtirol wissen müssen!

9
9

Was ist das Knottnkino und wo befindet es sich?

Das Knottnkino ist eine einzigartige Freiluftkino-Installation auf dem Hochplateau Hafling-Vöran-Meran 2000 in Südtirol, Italien. Es besteht aus 30 handgefertigten Kinosesseln aus Stahl und Holz, die vom Künstler Franz Messner auf einem der roten Porphyrfelsen, dem Rotstein Knott, installiert wurden. Hier können die Besucherinnen und Besucher Platz nehmen und den atemberaubenden Blick auf das Etschtal und die umliegenden Bergketten genießen - ganz ohne Leinwand, denn hier spielt die Natur selbst den „Film“.

9
9

Wie erreiche ich das knottnkino?

Das Knottnkino ist zu Fuß über Wanderwege erreichbar. Ausgangspunkt für die Wanderung ist in der Regel der Ort Vöran oder Hafling. Zum Knottnkino führen mehrere Wanderwege mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und unterschiedlicher Dauer. Die genauen Routen und Wanderzeiten können sich ändern, daher ist es ratsam, sich vor dem Besuch bei den örtlichen Tourismusvereinen zu erkundigen.

9
9

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch im Knottnkino?

Das Knottnkino kann das ganze Jahr über besucht werden und bietet zu jeder Jahreszeit ein einzigartiges Erlebnis. Die beste Besuchszeit hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Für atemberaubende Sonnenauf- und -untergänge sind die Sommermonate ideal. Im Frühling steht die Alpenflora in voller Blüte, während der Herbst mit seinem Farbenspiel besonders reizvoll ist. Im Winter kann Schnee den Zugang erschweren, daher ist bei einem Besuch in den Wintermonaten Vorsicht geboten und es wird empfohlen, sich über die aktuellen Bedingungen zu informieren.

9
9

Kostet das Knottnkino Eintritt?

Nein, der Besuch im Knottnkino ist kostenlos. Es handelt sich um einen öffentlichen Ort, der für alle Besucher frei zugänglich ist. Es wird jedoch empfohlen, die Natur zu respektieren, keinen Müll zu hinterlassen und die Ruhe des Ortes zu bewahren.

9
9

Finden im Knottnkino besondere Veranstaltungen oder Vorführungen statt?

Obwohl das Knottnkino in erster Linie als Ort der Ruhe und Naturbeobachtung gedacht ist, können gelegentlich auch besondere Veranstaltungen oder kulturelle Ereignisse stattfinden. Solche Veranstaltungen sind jedoch eher selten und werden in der Regel im Voraus angekündigt. Für aktuelle Informationen über geplante Veranstaltungen sollten Besucher die offiziellen Websites der Region oder die lokalen Tourismusbüros konsultieren.

Karte Sehenswürdigkeiten Südtirol

Südtiroler Archäologiemuseum Bozen

Meran

Meran, die malerische Kurstadt in Südtirol, besticht durch die einzigartige Kombination aus alpiner Landschaft und mediterranem Klima, was sie zu einem beliebten Urlaubsziel für Erholungssuchende und Naturliebhaber macht.

Kalterer See

Der Kalterer See, eingebettet in die malerischen Weinberge Südtirols, gilt als der wärmste Badesee der Alpen und ist ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende und Wassersportler.

Hier finden sie einen Blogartikel über die 10 schönsten Seen Südtirols!

Vigiljoch

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran, Südtirol, bieten ein spektakuläres Erlebnis botanischer Vielfalt und kreativer Landschaftsgestaltung, umrahmt von der atemberaubenden Kulisse der Südtiroler Alpen, und laden Besucher auf eine faszinierende Reise durch die Flora aus aller Welt ein.

Eppan an der Weinstraße

Montiggler See

Bozen

Bozen, die malerische Landeshauptstadt Südtirols, bezaubert mit einer einzigartigen Mischung aus alpiner Landschaft und mediterraner Lebensart, wo deutsche und italienische Kultur harmonisch aufeinandertreffen.

Brixen

Brixen, die historische Perle Südtirols, verzaubert mit einer einzigartigen Mischung aus atemberaubender Natur, reicher Kultur und lebendiger Tradition und zieht Besucher aus aller Welt in ihren Bann.

Klausen die Künstlerstadt

Klausen, eingebettet in die atemberaubende Kulisse der Südtiroler Dolomiten, verzaubert mit seiner historischen Altstadt, vielfältigen Aktivitäten in unberührter Natur und einer reichen Kultur, die Tradition und Moderne harmonisch verbindet.

Ski- und Wandergebeit Meran 2000

Das Wander- und Skigebiet Meran 2000 oberhalb der Kurstadt Meran verzaubert als ganzjähriges Freizeitparadies in Südtirol mit seiner atemberaubenden alpinen Landschaft, vielfältigen Aktivitäten für Jung und Alt sowie seiner einzigartigen Kombination aus sportlicher Herausforderung und entspanntem Genuss inmitten unberührter Natur.

Knottnkino

Das Knottnkino in Südtirol verwandelt die majestätische Alpenlandschaft in eine atemberaubende Naturleinwand, wo jeder Besucher in handgefertigten Kinosesseln Platz nehmen kann, um das einzigartige Panorama-Spektakel zwischen Himmel und Erde zu genießen.

Winterparadies Vigiljoch

Das Winterparadies Vigiljoch mit seiner idyllischen Schneelandschaft und den malerischen Panoramablicken ist ein einzigartiges Erlebnis für Wintersportler und Naturliebhaber, die Abenteuer und Erholung in der Stille der Südtiroler Alpen suchen.

Stoanerne Mandln

Die Stoanernen Mandln in Südtirol, eine geheimnisvolle Versammlung von über 100 Steinfiguren, eingebettet in die atemberaubende Landschaft der Alpen, erzählen von uralten Legenden und dienen als mystischer Kraftplatz, der Besucher in seinen Bann zieht und zu einer Reise durch Zeit und Geschichte einlädt.

Glurns

Umgeben von der atemberaubenden Kulisse der Südtiroler Alpen verzaubert Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, ihre Besucher mit einem perfekt erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, historischen Sehenswürdigkeiten und einer lebendigen Kultur, die das reiche Erbe dieser charmanten Handelsstadt lebendig werden lässt.

Kloster Marienberg

Seit über 900 Jahren thront das Kloster Marienberg als wehrhafte Ikone spiritueller Frömmigkeit und kulturellen Erbes auf den malerischen Höhen Südtirols und ist bis heute ein lebendiges Zentrum der Bildung, der Landwirtschaft und des Glaubens, umgeben von der atemberaubenden alpinen Landschaft des Vinschgaus.

Fürstenburg

Die Fürstenburg im malerischen Vinschgau mit ihrem imposanten Bergfried und der historischen Bausubstanz, die als land- und forstwirtschaftliche Fachschule genutzt wird, verkörpert eine einzigartige Verbindung von mittelalterlicher Architektur, regionaler Geschichte und zeitgenössischer Bildung, die sie zu einem faszinierenden kulturellen Wahrzeichen Südtirols macht.

Churburg

Die Churburg im Vinschgau, eine der besterhaltenen Burganlagen Südtirols, besticht durch ihre reiche Geschichte, ihre prachtvolle Renaissancearchitektur und die beeindruckendste Rüstkammer Europas, die ein Fenster in eine längst vergangene Zeit öffnet.

Kirchturm im Reschensee

Der einsame Kirchturm, der sich aus den tiefblauen Fluten des Reschensees erhebt, steht wie ein stilles, aber eindrucksvolles Mahnmal der Zeit und erzählt von einem versunkenen Dorf und den unvergessenen Geschichten Südtirols.

Reschensee

Umgeben von der atemberaubenden Kulisse der Südtiroler Alpen erzählt der Reschensee mit seinem mystisch aus dem Wasser ragenden Kirchturm eine bewegende Geschichte von Verlust und Erinnerung, die Besucher aus aller Welt in ihren Bann zieht.

 

 

 

3 Zinnen

Entdecken Sie die majestätischen 3 Zinnen, die ikonischen Felsformationen in den italienischen Dolomiten. Dieser Artikel führt Sie durch ihre Geschichte, Bedeutung und die besten Wege, dieses Naturwunder zu erleben.

Dolomiten

Die Dolomiten, bekannt als das "bleiche oder rosa Gebirge", verzaubern mit einer einzigartigen Mischung aus atemberaubender Naturschönheit, dramatischen Felsformationen und einer reichen Vielfalt an alpinen Landschaften, die Besucher aus aller Welt in ihren Bann ziehen.

Südtiroler Weinstraße

Entdecken Sie die Südtiroler Weinstraße, ein Paradies für Wein- und Naturliebhaber. Erfahren Sie in diesem ausführlichen Reiseführer mehr über die erstklassigen Weingüter, die malerische Landschaft und die einzigartige kulturelle Mischung.

Pragser Wildsee

Entdecken Sie die Schönheit des Pragser Wildsees, ein Juwel in den Dolomiten. Tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte, umgeben von atemberaubender Natur, und erfahren Sie, warum dieser Ort ein Muss für jeden Naturliebhaber ist.

Plätzwiese

Entdecken Sie die zauberhafte Welt der Plätzwiese, ein Juwel im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Dieser Blog führt Sie durch die unberührte Schönheit, die Aktivitäten und die einzigartige Flora und Fauna dieses atemberaubenden Ortes in den Dolomiten.

Seiser Alm

Entdecken Sie die Seiser Alm, das größte Hochplateau Europas, eingebettet in die atemberaubenden Dolomiten. Erfahren Sie alles über ihre Naturschönheiten, Wanderwege und die einzigartige Kultur, die dieses Juwel Südtirols zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Karer See

Tauchen Sie ein in die Magie des Karer See - Lago di Carezza! Erfahren Sie mehr über dieses bezaubernde Juwel der Dolomiten, seine Legenden und seine atemberaubende Schönheit.

Vigiljoch

Das Vigiljoch oberhalb von Lana in Südtirol ist ein idyllisches Wander- und Skigebiet, das mit seinen unberührten Landschaften, atemberaubenden Panoramablicken und vielfältigen Outdoor-Aktivitäten Naturliebhaber und Erholungssuchende gleichermaßen begeistert.

Mehr zum Thema

Das Ferrara Buskers Festival

Das Ferrara Buskers Festival

Das Ferrara Buskers Festival ist eine der faszinierendsten und kulturell bereicherndsten Veranstaltungen Italiens. Jedes Jahr verwandelt sich die bezaubernde Stadt Ferrara in der Region Emilia Romagna in eine Bühne für Straßenkunst, Musik und...

Palio degli Asini in Alba

Palio degli Asini in Alba

In den ersten Oktobertagen erwacht die Stadt Alba im Herzen des Piemonts zu einem einzigartigen Spektakel: dem Palio degli Asini. Bei diesem verrückten Eselrennen...

Die 7 schönsten Golfclubs am Gardasee

Die 7 schönsten Golfclubs am Gardasee

Der Gardasee ist der größte See in Italien und einer der schönsten Seen Europas. Er befindet sich zwischen den Regionen Lombardei, Trentino-Südtirol und Venetien. Mit einer Länge von 52 Kilometern und einer Breite von bis zu 17 Kilometern bietet...

Golfurlaub in Italien: Ein Paradies für Golfer

Golfurlaub in Italien: Ein Paradies für Golfer

Italien, das Land der Kunst, der Kultur und der kulinarischen Genüsse, ist auch ein Paradies für Golferinnen und Golfer. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft von den Alpen bis zur Mittelmeerküste bietet Italien zahlreiche erstklassige...

La Macchina di Santa Rosa in Viterbo

La Macchina di Santa Rosa in Viterbo

Die einzigartige Tradition des Transports der Santa-Rosa-Maschine in Viterbo In der malerischen Stadt Viterbo in Italien findet jedes Jahr am Abend des 3. September ein faszinierendes Ereignis statt, das die Herzen der Einheimischen erobert und...

Hotels Südtirol

In Südtirol laden charmante Hotels, von historischen Palästen bis hin zu modernen Boutique-Hotels, dazu ein, die einzigartige Mischung aus kultureller Vielfalt, atemberaubender Natur und kulinarischen Köstlichkeiten der Region in einem Ambiente voller Gastfreundschaft und Komfort zu erleben.

 

Ferienwohnungen Südtirol

In Südtirol laden vielfältige Ferienwohnungen dazu ein, die einzigartige Mischung aus kultureller Vielfalt, atemberaubender Natur und kulinarischen Köstlichkeiten der Region in einem Ambiente voller Gastfreundschaft und Komfort zu erleben.

Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.blog ist nicht der Inhaber bzw. Veranstalter der hier veröffentlichten Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.blog ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events, Sehenswürdigkeiten u.a. geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Inhaber der Attraktionen und Unterkünften.

Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien der Sehenswürdigkeiten und Events! Unsere Blogartikel enthalten unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn Sie etwas über die Links buchen oder kaufen oder einfach nur darauf klicken, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. 

Inhalte und Texte © Italien.blog & KI / Fotos © Canva.com / shutterstock.com / Unsplash.com / Pixabay.com / Pexels.com / Others

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Talamone, Maremma, Toskana, Italien

Italien.blog Newsletter

Abonnieren Sie aktuelle News aus Freizeit, Kultur und Events aus Italien. Entdecken Sie Urlaubsangebote, Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für jede Jahreszeit, Rezepte zum Nachkochen und Fotos zum Träumen!

Sie haben sich erfolgreich bei unsere kostenlosen Italien.blog Travel Magazin Newsletter angemeldet!