Der Dogenpalast von Venedig, Palazzo Ducale

Der Dogenpalast von Venedig, Palazzo Ducale

Eine Reise nach Venedig kann nicht ohne einen Besuch des Palazzo Ducale, des Dogenpalastes von Venedig, am berühmten Markusplatz abgeschlossen werden. Der Dogenpalast ist von historischer Bedeutung, da er die offizielle Residenz der Dogen war. Dogen waren die gewählten Vertreter der Republik Venedig, die in diesem Palast im byzantinischen Stil residierten. Mit seiner Pracht und malerischen Architektur ist er zweifellos eines der prächtigsten Gebäude Venedigs. Der Palast, den man heute besichtigen kann, ist eher ein Museum mit vielen wunderschönen Gemälden, die über den ganzen Palast verteilt sind. Diese Gemälde waren ursprünglich Teil des Palastes zur Zeit der Dogen und geben einen Einblick in die glorreiche Geschichte der Serenissima Repubblica di Venezia.

 

Video Dogenpalast, Palazzo Ducale, Venedig, Venetien, Italien.blog

Dogenpalast, Palazzo Ducale, Venedig, Venetien, Italien  (Fotos © Canva.com)

Kunst und Architektur im Dogenpalast von Venedig

Der alte Dogenpalast war einst als mächtige Festung aus Holz erbaut worden. Aufgrund mehrerer wiederkehrender Brände entschloss man sich schließlich, den Holzpalast in das heutige Gebäude umzubauen. Die massive Struktur des Dogenpalastes ist im reinsten gotischen Stil gehalten. Die Außenfassade ist ebenso beeindruckend wie die Innenausstattung. Von außen betrachtet erweckt er den Eindruck eines auf zerbrechlichen Säulen schwebenden Gebäudes. Es wird oft mit Venedig verglichen, das über dem Wasser schwebt.

Wer den Dogenpalast in Venedig betritt, wird von den goldenen Treppen, den weitläufigen Prunkräumen, den kunstvoll geschnitzten Skulpturen und den historischen Gemälden berühmter Renaissancekünstler verzaubert. Nicht verpassen sollte man „Tintorettos Paradies“, das als größtes Ölgemälde der Welt gilt. Jeder Zentimeter des Palastes wird Sie von der Größe und dem Reichtum der Stadt Venedig überzeugen.

 

 

Video Dogenpalast, Palazzo Ducale, Venedig, Venetien, Italien.blog

Blick vom Meer Richtung mit Markusplatz, Kampanile und Palazzo Ducale oder Dogenpalast von Venedig, Venetien, Italien.    (foto © Shutterstock.com)

Die Gemächer des Dogenpalast erkunden

Die Wohnräume der Appartements im Dogenpalast von Venedig liegen zwischen dem Rio della Canonia und der Apsis des Markusdoms. Die Appartements dienten sowohl privaten als auch öffentlichen Zwecken. In den Privatgemächern lebten in der Regel der Dogen und seine Familie. Bei einem Rundgang durch diese Räume und Korridore fühlt man sich an die Zimmer aus der Harry-Potter-Reihe erinnert.

Der Scharlachrote Saal, der Scudo-Saal, der Erizzo-Saal, der Stucchi-Saal, der Schildsaal und der Ecksaal sind einige der bemerkenswertesten Räume des Palastes. Der Ecksaal beherbergt Gemälde des Dogen Giovanni Corner und eine elegante Darstellung von geflügelten Winkeln um den Markuslöwen.

Innenraum des Dogenpalastes (Palazzo Ducale), der Saal des Obersten Rates. Der Palazzo Ducale ist eines der wichtigsten Wahrzeichen von Venedig, Venetien, Italien.

Innenraum des Dogenpalast von Venedig (Palazzo Ducale), der Saal des Obersten Rates. Der Palazzo Ducale ist eines der wichtigsten Wahrzeichen von Venedig, Venetien, Italien.    (foto © Viacheslav Lopatin / Shutterstock.com)

Geheimgänge im Dogenpalast in Venedig

Seit dem 12. Jahrhundert gab es im Dogenpalast von Venedig Gefängniszellen. Der Grundriss dieser Zellen änderte sich immer wieder, aber die dunkle, feuchte und verborgene Aura des Ortes blieb gleich. Deshalb nannte man sie auch Pozzi (Brunnen). Manchmal wurden sie auch Piombi genannt, weil sie sich direkt unter dem Hauptdach befanden. Alle diese Gassen sind geheimnisvoll und nur eine private Führung kann Ihnen helfen, diese Gefängniszellen zu entschlüsseln. Der Fremdenführer begleitet Sie vom Piombi bis zum Geheimen Rat und zur Folterkammer, um Ihnen die juristische, zivile und politische Geschichte der Republik Venedig näher zu bringen.

Video Dogenpalast, Palazzo Ducale, Venedig, Venetien, Italien.blog

Dogenpalast, Palazzo Ducale, Venedig, Venetien, Italien  (Fotos © Canva.com)

FAQ: Alles was Sie über den Dogenpalast in Venedig wissen müssen!

K
L
Was ist der Dogenpalast und warum ist er wichtig?

Der Dogenpalast (Palazzo Ducale) ist eines der wichtigsten Gebäude in Venedig, Italien. Er diente dem Dogen, dem Oberhaupt der Republik Venedig, als Machtzentrale und beherbergte die wichtigsten Regierungs- und Justizorgane der Stadt. Der Palast ist ein Meisterwerk der gotischen Architektur und spiegelt den Reichtum und die Macht Venedigs in seiner Blütezeit wider.

Mit seiner prächtigen Fassade, den eindrucksvollen Sälen, den kunstvollen Decken und den Meisterwerken berühmter Künstler wie Tizian, Tintoretto und Veronese ist der Dogenpalast ein unverzichtbares Kulturerbe und eine Attraktion für Besucher aus aller Welt.

K
L
Welche Teile des Dogenpalastes können besichtigt werden?

Die Besucher des Dogenpalastes können mehrere bemerkenswerte Bereiche erkunden. Dazu gehören der prunkvolle Foscari-Saal, der majestätische Senatssaal, die beeindruckenden Räumlichkeiten des Großen Rates und die Waffenhalle. Ein Höhepunkt des Rundgangs ist die Überquerung der Seufzerbrücke, die die Verhörsäle des Palastes mit den historischen Gefängnissen, den Piombi, verbindet.

Die Brücke verdankt ihren Namen den Seufzern der Gefangenen, die einen letzten Blick auf Venedig warfen, bevor sie in ihre Zellen geführt wurden. Darüber hinaus bietet der Palast temporäre Ausstellungen und Veranstaltungen, die einen Einblick in die reiche Geschichte Venedigs und seine kulturelle Bedeutung geben.

K
L
Welche Tipps gibt es für einen Besuch im Dogenpalast?

Um Ihren Besuch im Dogenpalast so angenehm wie möglich zu gestalten, empfehlen wir Ihnen die folgenden Tipps:

  • Tickets im Voraus buchen: Um lange Warteschlangen zu vermeiden, sollten Sie Ihre Eintrittskarten im Voraus online kaufen. Es gibt auch Kombitickets, die den Eintritt zu anderen Museen und Sehenswürdigkeiten in Venedig beinhalten.
  • Beste Besuchszeiten: Der frühe Morgen und der späte Nachmittag sind oft weniger überlaufen. Auch die Nebensaison ist für einen Besuch empfehlenswert.
  • Geführte Touren: Nehmen Sie an einer Führung teil, um mehr über die Geschichte und die Kunstwerke des Palastes zu erfahren.
  • Fotografieren: Das Fotografieren ist in vielen Bereichen des Schlosses erlaubt, allerdings ohne Blitzlicht. Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die jeweiligen Bestimmungen.
  • Kleidung: Da der Dogenpalast ein historisches Gebäude ist, wird angemessene Kleidung empfohlen.

K
L
Was sind die Höhepunkte des Dogenpalastes?

Zu den Höhepunkten des Dogenpalastes gehören:

  • Die Scala d’Oro: eine prächtige goldene Treppe, die von Andrea Sansovino entworfen wurde und zu den Privatgemächern des Dogen führt.
  • Der Saal des Großen Rates (Sala del Maggior Consiglio): Berühmt für seine enorme Größe und die Deckenfresken von Veronese und Tintoretto.
  • Die Gefängnisse: Die Besichtigung der alten Gefängnisse gibt einen Einblick in das Gerichtswesen der Republik Venedig.
  • Die Seufzerbrücke: Bietet einen malerischen Blick auf den Kanal und die umliegende Architektur.
  • Der Waffensaal: beherbergt eine umfangreiche Sammlung historischer Waffen.

K
L
Wie hat sich der Dogenpalast im Laufe der Zeit verändert?

Der Dogenpalast wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut und restauriert. Ursprünglich im 9. Jahrhundert erbaut, wurde der Palast nach einem Brand im 10. Jahrhundert wieder aufgebaut und im 14. und 15. Jahrhundert erheblich erweitert und verschönert. Diese Erweiterungen spiegelten den wachsenden Reichtum und die Macht Venedigs wider.

Im Laufe der Jahre überstand der Palast Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Brände und wurde mehrmals restauriert, um seine heutige Pracht zu erhalten. Heute ist er ein Zeugnis der reichen Geschichte und Kultur Venedigs und ein Symbol der Macht und des Einflusses der Republik Venedig in der Welt.

K
L
Wie erreiche ich den Dogenpalast in Venedig?

Um den Dogenpalast (Palazzo Ducale) in Venedig zu erreichen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, je nachdem, ob Sie in der Stadt starten oder von außerhalb kommen. Venedig ist eine einzigartige Stadt, die man hauptsächlich zu Fuß oder auf dem Wasserweg erkunden kann. Hier sind einige allgemeine Richtlinien, wie Sie dorthin gelangen können:

1. Zu Fuß
Da Venedig eine sehr gut zu Fuß erreichbare Stadt ist, können Sie den Dogenpalast leicht zu Fuß erreichen, wenn Sie sich bereits in der Nähe befinden. Der Dogenpalast befindet sich am Markusplatz, einem der berühmtesten und am leichtesten zu erkennenden Orte Venedigs. Straßenschilder und Wegweiser in der ganzen Stadt helfen Ihnen, den Markusplatz zu finden.

2. Mit dem Vaporetto (Wasserbus)
Die Vaporetti sind das öffentliche Verkehrsmittel in Venedig und eine bequeme Möglichkeit, den Dogenpalast zu erreichen:
- Linie 1 und 2: Diese Linien verkehren entlang des Canal Grande. Sie können an der Haltestelle „San Marco Vallaresso“ oder „San Marco Giardinetti“ aussteigen. Von beiden Haltestellen ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Dogenpalast.
- Linie 5.1, 5.2: Diese Linien sind eine Alternative, die die Stadt umfährt. Auch hier kann man an den Haltestellen „San Zaccaria“ oder „San Marco“ aussteigen.

3. Mit dem Wassertaxi
Wassertaxis bieten eine private und oft schnellere Fahrt zum Dogenpalast, sind aber deutlich teurer als die Vaporetti. Sie können überall in der Stadt genommen werden und legen direkt am Wasserzugang des Markusplatzes oder in dessen Nähe an.

4. Von außerhalb Venedigs
Wenn Sie von außerhalb Venedigs kommen:
- Vom Flughafen Marco Polo: Der Wasserbus Alilaguna fährt direkt zum Markusplatz. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.
- Vom Bahnhof Santa Lucia: Nehmen Sie eines der Vaporetti (Linie 1 oder 2) entlang des Canal Grande bis zum Markusplatz.
- Vom Piazzale Roma (Busbahnhof und Parkplatz)**: Von hier aus können Sie ebenfalls ein Vaporetto (Linie 1 oder 2) zum Markusplatz nehmen.

Tipp
Venedig ist berühmt für sein Labyrinth aus Gassen, Brücken und Kanälen, das einen Teil seines Charmes ausmacht. Man kann sich aber auch leicht verlaufen. Zur Orientierung empfiehlt sich ein detaillierter Stadtplan oder eine GPS-basierte Karten-App auf dem Smartphone.

Video Dogenpalast, Palazzo Ducale, Venedig, Venetien, Italien  (Video & Fotos © Canva.com)

Karte Sehenswürdigkeiten Venedig & Venetien

Lido di Jesolo

Bibione

Caorle

Botanischer Garten Padova

Verona

Verona, Stadt der Liebe, unsterblich geworden durch Shakespeares „Romeo und Julia“, verzaubert die Besucher als ewiges Symbol der Liebe, wo die mittelalterliche Romantik in jeder Gasse lebendig wird.

 

 

Arena di Verona

Romeo und Julia in Verona

Vicenza

Venedig und seine Lagune

Venedig, die schillernde Stadt auf dem Wasser, und ihre bezaubernde Lagune bilden ein zeitloses Mosaik aus Geschichte, Kunst und unvergleichlicher Naturschönheit, das Besucher aus aller Welt in seinen Bann zieht.

Burano

Murano

Markusplatz

Der Markusplatz in Venedig, umarmt von der majestätischen Basilika und dem imposanten Glockenturm, ist ein lebendiges Freilichtmuseum, dessen Pflastersteine die Echos jahrhundertelanger Geschichte und unvergesslicher Begegnungen widerhallen.

Dogenpalast

Der Dogenpalast in Venedig, ein Meisterwerk gotischer Architektur, erzählt mit seinen prunkvollen Sälen und kunstvollen Fresken die Geschichte der einstigen Macht und Pracht der Republik Venedig.

Teatro La Fenice

Das Teatro La Fenice in Venedig, strahlendes Symbol kultureller Wiedergeburt und unermüdlicher Widerstandskraft, ist ein majestätisches Monument, das mit jeder seiner großartigen Aufführungen eine einzigartige Geschichte von Kunst und menschlichem Durchhaltevermögen erzählt.

Canal Grande Venedig

Der Canal Grande in Venedig, eine majestätische Wasserstraße, gewunden wie ein silberner Faden durch das Herz der Stadt, spiegelt in seinem glitzernden Verlauf die Pracht historischer Paläste und Brücken wider, die seit Jahrhunderten Zeugen unzähliger Geschichten sind.

Rialto-Brücke Venedig

Die Rialto-Brücke, ein architektonisches Meisterwerk, das sich majestätisch über den Canal Grande in Venedig spannt, ist nicht nur ein historisches Wahrzeichen, sondern auch ein lebendiges Symbol der venezianischen Handelskraft und künstlerischen Brillanz, das Besucher aus aller Welt in seinen Bann zieht.

Seufzerbrücke

Entdecken Sie die Seufzerbrücke in Venedig: ein architektonisches Wunder mit einer reichen Geschichte von Liebe, Leid und Sehnsucht.

Conegliano und Valdobbiadene

Marostica

Gardasee

Gartenpark Sigurtà

Riviera degli Ulivi

Po Delta

Regata Storica Venedig

Erleben Sie die Pracht der Regata Storica di Venezia, ein jährliches Ruderfest, das die Wasserstraßen Venedigs in eine Bühne für Tradition und Wettbewerb verwandelt.

Tickets Sehenswürdigkeiten Venedig

Mehr zum Thema: Venedig

Regata Storica in Venedig

Regata Storica in Venedig

Eintauchen in eine Welt voller Tradition und Pracht: Die unvergleichliche Regata Storica von Venedig Die Regata Storica ist nicht nur ein Event, sondern ein atemberaubendes Fest, das die Essenz Venedigs in einer Pracht einfängt, die Besucher aus aller Welt magnetisch anzieht. Jedes Jahr verwandeln sich die Kanäle dieser schwimmenden Stadt in eine...

Eine Gondelfahrt zur Seufzerbrücke in Venedig

Eine Gondelfahrt zur Seufzerbrücke in Venedig

Die Seufzer der Geschichte: Eine Gondelfahr zur Seufzerbrücke in Venedig In den verwinkelten Wasserstraßen Venedigs verbirgt sich ein architektonisches Meisterwerk, das seit Jahrhunderten die Herzen und die Phantasie seiner Besucher erobert - die Seufzerbrücke. Dieses ikonische Bauwerk ist nicht nur ein Symbol für die reiche Geschichte und Kultur...

Die Rialtobrücke: Venedigs Herzschlag aus Stein

Die Rialtobrücke: Venedigs Herzschlag aus Stein

Die Rialtobrücke (Ponte di Rialto) in Venedig, ein Meisterwerk der Renaissance-Architektur und Symbol der Ewigen Lagunenstadt, ist nicht nur eine der ältesten Brücken über den Canal Grande, sondern auch ein Zeugnis menschlicher Kreativität und Ingenieurskunst. In diesem Artikel tauchen wir tief in die Geschichte, die Architektur und die...

Der Glanz des Teatro La Fenice in Venedig

Der Glanz des Teatro La Fenice in Venedig

Phönix aus der Asche: Der unsterbliche Glanz des Teatro La Fenice in Venedig Der Vorhang der Geschichte hebt sich im Herzen der schwimmenden Stadt Venedig, wo die Gassen von Geschichte erfüllt sind und die Kanäle die Melodien der Vergangenheit wispern. Entdecken sie ein Monument des kulturellen Triumphs: das Teatro La Fenice. Wie Phönix aus der...

Badespaß in Lido di Jesolo

Badespaß in Lido di Jesolo

Erleben Sie puren Badespaß und unvergessliche Momente in Lido di Jesolo! Strahlen Sie mit der Sonne um die Wette und tauchen Sie ein in das traumhafte Urlaubsparadies Lido di Jesolo. Ob entspannte Stunden am Strand, aufregende Wassersportaktivitäten oder kulinarische Genüsse - hier erwartet Sie eine unvergleichliche Mischung aus Erholung und...

Burano, ein Kaleidoskop von Farben in der Lagune von Venedig

Burano, ein Kaleidoskop von Farben in der Lagune von Venedig

Willkommen auf Burano, einer malerischen Insel in der Lagune von Venedig, die für ihre leuchtenden Farben und ihre Spitzenstickereien bekannt ist. Dieser Artikel nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise über diese bezaubernde Insel, um ihre Geheimnisse und Schönheiten zu entdecken. Burano blickt auf eine reiche Geschichte zurück, die bis ins 6....

Murano – Die faszinierende Welt der venezianischen Glaskunst

Murano – Die faszinierende Welt der venezianischen Glaskunst

Venedig, die romantische Stadt der Kanäle, ist bekannt für ihre Schönheit, ihre Kunst und ihre reiche Geschichte. Einer der faszinierendsten Aspekte dieser Stadt ist die Glasbläserei auf Murano, einer Inselgruppe in der Lagune von Venedig, die für ihre atemberaubenden Glasarbeiten weltberühmt ist. In diesem Artikel werden wir die Geschichte...

Der Canal Grande von Venedig

Der Canal Grande von Venedig

Der Canal Grande: Venedigs pulsierende Lebensader voller Geschichte, Kunst und Magie Venedig, die Stadt auf dem Wasser, ist weltweit ein Synonym für unvergleichliche Romantik und architektonische Wunder. Im Herzen dieses schwimmenden Kunstwerks schlängelt sich der Canal Grande, eine Wasserstraße, die mehr ist als nur ein Transportweg: Sie ist die...

Das Venezianische Verteidigungssystem

Das Venezianische Verteidigungssystem

Das venezianische Verteidigungssystem (oder die venezianischen Verteidigungswerke) wurde zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert erbaut und war in "Stato da Terra" und "Stato da Mar" unterteilt. Heute sind sie eine Stätte, die 2017 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes in Italien aufgenommen wurde. Die Stätte umfasst sechs Orte, an denen...

Festa del Redentore in Venedig

Festa del Redentore in Venedig

Jedes Jahr am dritten Sonntag im Juli wird in der Lagunenstadt Venedig die Festa del Redentore „das Erlöserfest“  gefeiert. Mit diesen Feierlichkeiten erinnert man an die Befreiung von der Pestwelle, der Jahe 1575 bis 1577 in Venedig. Die Repubblica Serrenissima di San Marco (Republik Venedig) hat im Jahre 1576 beschlossen eine Kirche für den...

Der Dogenpalast von Venedig, Palazzo Ducale

Der Dogenpalast von Venedig, Palazzo Ducale

Eine Reise nach Venedig kann nicht ohne einen Besuch des Palazzo Ducale, des Dogenpalastes von Venedig, am berühmten Markusplatz abgeschlossen werden. Der Dogenpalast ist von historischer Bedeutung, da er die offizielle Residenz der Dogen war. Dogen waren die gewählten Vertreter der Republik Venedig, die in diesem Palast im byzantinischen Stil...

Der Karneval von Venedig

Der Karneval von Venedig

Ein Einblick in außergewöhnliche Ereignisse und alten Traditionen des berühmten venezianischen Karnevals. Bekannt als einer der wichtigsten Karnevals der Welt, findet der Karneval von Venedig jedes Jahr in den Tagen vor der Fastenzeit statt und ist ein wahrer Aufruhr von Veranstaltungen, die die gesamte Lagune mit einbeziehen. Ausgehend vom...

Hotels Venedig

Reisende finden im Salento eine große Auswahl an Unterkünften, von charmanten, familiengeführten Hotels mit atemberaubendem Meerblick bis hin zu gemütlichen Ferienwohnungen inmitten der malerischen Landschaft, die einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung dieser faszinierenden Region Apuliens bieten.

 

Ferienwohnungen Venetien

Powered by GetYourGuide
Powered by GetYourGuide

Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.blog ist nicht der Inhaber bzw. Veranstalter der hier veröffentlichten Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.blog ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events, Sehenswürdigkeiten u.a. geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Inhaber der Attraktionen und Unterkünften.

Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien der Sehenswürdigkeiten und Events! Unsere Blogartikel enthalten unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn Sie etwas über die Links buchen oder kaufen oder einfach nur darauf klicken, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. 

Inhalte © Italien.blog / Fotos © Canva.com / shutterstock.com / Unsplash.com / Pixabay.com / Pexels.com /  Booking.com / Others

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Talamone, Maremma, Toskana, Italien

Italien.blog Newsletter

Abonnieren Sie aktuelle News aus Freizeit, Kultur und Events aus Italien. Entdecken Sie Urlaubsangebote, Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für jede Jahreszeit, Rezepte zum Nachkochen und Fotos zum Träumen!

Sie haben sich erfolgreich bei unsere kostenlosen Italien.blog Travel Magazin Newsletter angemeldet!