Der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau

Der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau

Versunkene Geschichte in Südtirol: Der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau

Stellen Sie sich vor, Sie spazieren an einem kristallklaren See in den italienischen Alpen entlang und plötzlich ragt wie aus dem Nichts ein einsamer Kirchturm aus dem Wasser. Nein, das ist keine Szene aus einem Fantasy-Roman, sondern Realität am Reschensee im Vinschgau in Südtirol. Der geheimnisvolle Turm, der aus dem Wasser ragt, erzählt eine Geschichte von Verlust, Widerstand und unerwarteter Schönheit. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit und Gegenwart dieses faszinierenden Ortes.

 

Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien

Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien (Fotos © Canva.com)

Der Turm aus dem Wasser

Was für ein Anblick! Der Kirchturm im Reschensee ist mehr als ein historisches Relikt, er ist ein Symbol für den Widerstand der Menschen gegen die Fluten der Zeit. Ursprünglich gehörte der Turm zur Kirche St. Katharina, die zusammen mit dem Dorf Graun in den 1950er Jahren geflutet wurde, um einen Stausee für ein Wasserkraftwerk zu schaffen. Heute ist der Turm das einzige sichtbare Zeichen des versunkenen Dorfes und zieht Besucher aus aller Welt an.

Eine Geschichte des Untergangs

Als die Pläne für den Stausee bekannt wurden, war die Empörung groß. Stellen Sie sich vor, Ihre Heimat, Ihre Erinnerungen, alles, was Sie kennen, soll unter Wasser gesetzt werden. Doch trotz der Proteste der Dorfbewohner wurde das Projekt fortgesetzt und das Dorf Graun verschwand in den Tiefen des neu geschaffenen Reschensees. Die Geschichte dieses Ortes ist ein mahnendes Beispiel dafür, wie Natur und menschliches Erbe manchmal dem modernen Fortschrittsstreben geopfert werden.

Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien

Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien  (Fotos © IDM Südtirol)

Der Turm heute: Wahrzeichen der Region

Heute ist der Kirchturm im Reschensee weit mehr als die Erinnerung an ein versunkenes Dorf. Er ist zu einem Wahrzeichen geworden, das Touristen aus aller Welt anzieht. Ob im Sommer, wenn das Wasser ihn umspült, oder im Winter, wenn der See zugefroren ist und man zu Fuß auf den Turm steigen kann – der Anblick ist immer magisch.

Ein Paradies für Fotografen und Geschichtsliebhaber

Der Kirchturm bietet die perfekte Kulisse für atemberaubende Fotos. Die Kombination aus der natürlichen Schönheit der Alpen und dem geheimnisvoll aus dem Wasser ragenden Turm ist einfach unwiderstehlich. Für Geschichtsinteressierte bietet dieser Ort zudem eine einzigartige Möglichkeit, in die Vergangenheit einzutauchen und sich eine Welt vorzustellen, die heute unter der Wasseroberfläche verborgen liegt.

Netflix Serie Curon

Die Netflix-Serie „Curon“ spinnt ihre mystische Geschichte um den ikonischen Kirchturm im Reschensee, der wie ein stummer Zeuge aus dem dunklen Wasser ragt. Die italienische Mystery-Thriller-Serie entführt den Zuschauer in das gleichnamige, scheinbar verfluchte Dorf Curon in Südtirol, wo der Turm nicht nur als Kulisse, sondern auch als zentrales Symbol für die mysteriösen Ereignisse dient, die sich dort abspielen.

Die Handlung dreht sich um eine Familie, die nach vielen Jahren in ihr Heimatdorf zurückkehrt und schnell in ein Netz aus dunklen Geheimnissen, übernatürlichen Phänomenen und ungelösten Familienrätseln verstrickt wird. „Curon“ fasziniert durch die Verbindung von lokaler Mythologie und der einzigartigen Atmosphäre des realen Schauplatzes, wobei der mystifizierte Kirchturm als ständige Erinnerung an den schmalen Grat zwischen Legende und Realität dient. Die Serie ist eine eindringliche Reise in die Abgründe menschlicher Geheimnisse und die Macht alter Mythen, die in der modernen Welt weiterleben.

 

Radfahrer und der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien

Radfahrer und der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien  (Fotos © IDM Südtirol/Alex Moling)

Inspiration für Künstler und Autoren

Nicht nur Fotografen finden hier ihre Muse, auch Künstler und Schriftsteller lassen sich von der tragischen Schönheit des Ortes inspirieren. Der Kirchturm im Reschensee diente in vielen Werken als Kulisse und regt die Phantasie an, Geschichten über das, was unter der Oberfläche verborgen sein könnte, zu erzählen.

Mythen und Sagen

Zahlreiche Sagen ranken sich um den Turm. So soll man in stillen Nächten die Glocken der versunkenen Kirche läuten hören. Obwohl dies technisch unmöglich ist – die Glocken wurden vor der Flutung entfernt – hält sich die Legende hartnäckig und verleiht der Atmosphäre des Ortes eine geheimnisvolle Note.

Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien,
Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien,
Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien

Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien  (Fotos © IDM Südtirol)

Der Kirchturm im Reschensee ist mehr als ein Relikt einer vergangenen Zeit, er ist ein Zeichen der Erinnerung, der Kunst und der unerwarteten Schönheit, die oft in den Tragödien der Geschichte zu finden ist. Er erinnert uns daran, dass, während die Welt um uns herum sich verändert und voranschreitet, es die stillen Zeugen der Vergangenheit sind, die uns Geschichten erzählen, die nicht vergessen werden dürfen. Der Kirchturm im Reschensee ist ein monumentales Mahnmal dafür, wie sich Natur, Mensch und Geschichte auf unerwartete Weise zu etwas Schönem und Tiefgründigem verbinden können.

Diese stille Silhouette vor der Kulisse der Alpen spricht Bände über den Widerstand der Gemeinschaft gegen die unerbittlichen Kräfte der Modernisierung und erinnert uns daran, dass manche Dinge – ob Liebe, Erinnerungen oder einfach die Schönheit eines Ortes – nicht so leicht ausgelöscht werden können. Es ist ein Ort, der zum Innehalten einlädt, zum Nachdenken über das, was war, und zum Träumen von dem, was sein könnte.

Der Turm im Reschensee erzählt uns auch von der Widerstandskraft der Natur und der Kultur gegen den Wandel der Zeit. Trotz der Eingriffe des Menschen ist er ein Symbol geblieben, das die Kraft hat, Menschen aus aller Welt zusammenzubringen, sei es durch seine Geschichte, seine Schönheit oder die Inspiration, die er bietet.

So wie der Turm Jahr für Jahr aus dem kalten Wasser auftaucht, so bleibt auch die Geschichte des versunkenen Dorfes Graun in den Herzen derer lebendig, die kommen, um zu sehen, zu staunen und zu gedenken. Er dient als Mahnung, dass, wie tief etwas auch verborgen sein mag, seine Geschichte und sein Geist an der Oberfläche weiterleben, erzählt von Wind und Wellen und den Stimmen derer, die nicht vergessen.

Schließlich lädt uns der Kirchturm im Reschensee ein, über die Vergänglichkeit von Zeit und Raum nachzudenken und die Bedeutung von Heimat und Geschichte in unserem Leben zu würdigen. Er steht als stilles Denkmal der Vergangenheit und als unerschütterlicher Wächter über die Geschichten, die es zu erzählen gilt. In der Stille seiner Existenz liegt eine tiefe Botschaft der Hoffnung und der Erinnerung, die uns lehrt, dass selbst inmitten von Verlust und Veränderung immer Raum für Schönheit und Bedeutung bleibt.

Radfahrer und der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien

Radfahrer und der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien    (Fotos © IDM Südtirol)

Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien,

Kirchturm im Reschensee, Vinschgau, Südtirol, Italien    (Fotos © Canva.com)

FAQ: Alles was Sie über den Kirchturm im Reschensee im Vinschgau in Südtirol wissen müssen!

9
9

Warum steht im Reschensee ein Kirchturm?

Im Herzen der italienischen Alpen, im Vinschgau in Südtirol, ragt ein einsamer Kirchturm aus den Fluten des Reschensees - ein faszinierender Anblick, der Besucher aus aller Welt anzieht. Der Grund für diese surreal anmutende Szenerie ist historischer Natur: Anfang der 1950er Jahre wurde das Gebiet um den Reschensee geflutet, um einen Stausee für ein Wasserkraftwerk zu schaffen. Die Dörfer Graun und Reschen wurden überflutet, viele Gebäude mussten weichen. Der Kirchturm von Alt-Graun blieb jedoch erhalten und steht heute als stummes Denkmal der versunkenen Gemeinden mitten im See

9
9

Kann man den Kirchturm im Reschensee besichtigen?

Während der Kirchturm selbst nicht zugänglich ist, bietet der Reschensee eine atemberaubende Kulisse für Besucher, die den Turm aus der Nähe betrachten möchten. Im Sommer spiegelt sich der Turm malerisch im Wasser des Sees, im Winter, wenn der See zugefroren ist, kann man sogar über das Eis zum Turm laufen. Diese einzigartige Möglichkeit, über den zugefrorenen See zum Turm zu laufen, macht den Reschensee zu einem beliebten Ziel für Winterurlauber.

9
9

Gibt es Sagen oder Geschichten rund um den Kirchturm?

Um den Kirchturm am Reschensee ranken sich viele Sagen und Geschichten, die zum mystischen Charme des Ortes beitragen. Eine der bekanntesten Legenden besagt, dass man bei bestimmten Wetterlagen noch immer die Kirchenglocken läuten hört, obwohl diese vor der Flutung entfernt wurden. Diese Erzählungen verleihen dem Kirchturm eine geheimnisvolle Aura und machen ihn zu einem faszinierenden Objekt für Sagen und lokale Überlieferungen.

9
9

Wie hat sich die Flutung des Reschensees auf die Gemeinde ausgewirkt?

Die Flutung des Reschensees hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die lokalen Gemeinden. Familien, die seit Generationen in den Dörfern Graun und Reschen gelebt hatten, mussten ihre Häuser und ihr Land verlassen. Diese einschneidende Veränderung hinterließ bei den Bewohnern nicht nur physische, sondern auch emotionale Narben. Die Geschichte der Flutung und der Widerstand der Bevölkerung gegen das Projekt sind ein wesentlicher Teil der lokalen Identität und Erinnerungskultur.

9
9

Was macht den Kirchturm im Reschensee heute zu einem beliebten Ausflugsziel?

Der Kirchturm im Reschensee zieht Besucher nicht nur wegen seiner einzigartigen Lage und Geschichte an, sondern auch wegen der atemberaubenden Naturschönheit seiner Umgebung. Die Kombination aus der ruhigen Oberfläche des Sees, dem majestätischen Anblick der Alpen und dem mystischen Turm, der wie ein Finger in den Himmel ragt, schafft eine unvergleichliche Atmosphäre.

Darüber hinaus inspiriert der Turm Künstler, Fotografen und Geschichtsinteressierte gleichermaßen und dient als Kulisse für zahlreiche kulturelle und künstlerische Werke. Seine Präsenz als stilles Denkmal der Vergangenheit und als Symbol der Widerstandskraft macht ihn zu einem unvergesslichen Ziel für alle, die das Besondere suchen.

Karte Sehenswürdigkeiten Südtirol

Südtiroler Archäologiemuseum Bozen

Meran

Meran, die malerische Kurstadt in Südtirol, besticht durch die einzigartige Kombination aus alpiner Landschaft und mediterranem Klima, was sie zu einem beliebten Urlaubsziel für Erholungssuchende und Naturliebhaber macht.

Kalterer See

Der Kalterer See, eingebettet in die malerischen Weinberge Südtirols, gilt als der wärmste Badesee der Alpen und ist ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende und Wassersportler.

Hier finden sie einen Blogartikel über die 10 schönsten Seen Südtirols!

Vigiljoch

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran, Südtirol, bieten ein spektakuläres Erlebnis botanischer Vielfalt und kreativer Landschaftsgestaltung, umrahmt von der atemberaubenden Kulisse der Südtiroler Alpen, und laden Besucher auf eine faszinierende Reise durch die Flora aus aller Welt ein.

Eppan an der Weinstraße

Montiggler See

Bozen

Bozen, die malerische Landeshauptstadt Südtirols, bezaubert mit einer einzigartigen Mischung aus alpiner Landschaft und mediterraner Lebensart, wo deutsche und italienische Kultur harmonisch aufeinandertreffen.

Brixen

Brixen, die historische Perle Südtirols, verzaubert mit einer einzigartigen Mischung aus atemberaubender Natur, reicher Kultur und lebendiger Tradition und zieht Besucher aus aller Welt in ihren Bann.

Klausen die Künstlerstadt

Klausen, eingebettet in die atemberaubende Kulisse der Südtiroler Dolomiten, verzaubert mit seiner historischen Altstadt, vielfältigen Aktivitäten in unberührter Natur und einer reichen Kultur, die Tradition und Moderne harmonisch verbindet.

Ski- und Wandergebeit Meran 2000

Das Wander- und Skigebiet Meran 2000 oberhalb der Kurstadt Meran verzaubert als ganzjähriges Freizeitparadies in Südtirol mit seiner atemberaubenden alpinen Landschaft, vielfältigen Aktivitäten für Jung und Alt sowie seiner einzigartigen Kombination aus sportlicher Herausforderung und entspanntem Genuss inmitten unberührter Natur.

Knottnkino

Das Knottnkino in Südtirol verwandelt die majestätische Alpenlandschaft in eine atemberaubende Naturleinwand, wo jeder Besucher in handgefertigten Kinosesseln Platz nehmen kann, um das einzigartige Panorama-Spektakel zwischen Himmel und Erde zu genießen.

Winterparadies Vigiljoch

Das Winterparadies Vigiljoch mit seiner idyllischen Schneelandschaft und den malerischen Panoramablicken ist ein einzigartiges Erlebnis für Wintersportler und Naturliebhaber, die Abenteuer und Erholung in der Stille der Südtiroler Alpen suchen.

Stoanerne Mandln

Die Stoanernen Mandln in Südtirol, eine geheimnisvolle Versammlung von über 100 Steinfiguren, eingebettet in die atemberaubende Landschaft der Alpen, erzählen von uralten Legenden und dienen als mystischer Kraftplatz, der Besucher in seinen Bann zieht und zu einer Reise durch Zeit und Geschichte einlädt.

Glurns

Umgeben von der atemberaubenden Kulisse der Südtiroler Alpen verzaubert Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, ihre Besucher mit einem perfekt erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern, historischen Sehenswürdigkeiten und einer lebendigen Kultur, die das reiche Erbe dieser charmanten Handelsstadt lebendig werden lässt.

Kloster Marienberg

Seit über 900 Jahren thront das Kloster Marienberg als wehrhafte Ikone spiritueller Frömmigkeit und kulturellen Erbes auf den malerischen Höhen Südtirols und ist bis heute ein lebendiges Zentrum der Bildung, der Landwirtschaft und des Glaubens, umgeben von der atemberaubenden alpinen Landschaft des Vinschgaus.

Fürstenburg

Die Fürstenburg im malerischen Vinschgau mit ihrem imposanten Bergfried und der historischen Bausubstanz, die als land- und forstwirtschaftliche Fachschule genutzt wird, verkörpert eine einzigartige Verbindung von mittelalterlicher Architektur, regionaler Geschichte und zeitgenössischer Bildung, die sie zu einem faszinierenden kulturellen Wahrzeichen Südtirols macht.

Churburg

Die Churburg im Vinschgau, eine der besterhaltenen Burganlagen Südtirols, besticht durch ihre reiche Geschichte, ihre prachtvolle Renaissancearchitektur und die beeindruckendste Rüstkammer Europas, die ein Fenster in eine längst vergangene Zeit öffnet.

Kirchturm im Reschensee

Der einsame Kirchturm, der sich aus den tiefblauen Fluten des Reschensees erhebt, steht wie ein stilles, aber eindrucksvolles Mahnmal der Zeit und erzählt von einem versunkenen Dorf und den unvergessenen Geschichten Südtirols.

Reschensee

Umgeben von der atemberaubenden Kulisse der Südtiroler Alpen erzählt der Reschensee mit seinem mystisch aus dem Wasser ragenden Kirchturm eine bewegende Geschichte von Verlust und Erinnerung, die Besucher aus aller Welt in ihren Bann zieht.

 

 

 

3 Zinnen

Entdecken Sie die majestätischen 3 Zinnen, die ikonischen Felsformationen in den italienischen Dolomiten. Dieser Artikel führt Sie durch ihre Geschichte, Bedeutung und die besten Wege, dieses Naturwunder zu erleben.

Dolomiten

Die Dolomiten, bekannt als das "bleiche oder rosa Gebirge", verzaubern mit einer einzigartigen Mischung aus atemberaubender Naturschönheit, dramatischen Felsformationen und einer reichen Vielfalt an alpinen Landschaften, die Besucher aus aller Welt in ihren Bann ziehen.

Südtiroler Weinstraße

Entdecken Sie die Südtiroler Weinstraße, ein Paradies für Wein- und Naturliebhaber. Erfahren Sie in diesem ausführlichen Reiseführer mehr über die erstklassigen Weingüter, die malerische Landschaft und die einzigartige kulturelle Mischung.

Pragser Wildsee

Entdecken Sie die Schönheit des Pragser Wildsees, ein Juwel in den Dolomiten. Tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte, umgeben von atemberaubender Natur, und erfahren Sie, warum dieser Ort ein Muss für jeden Naturliebhaber ist.

Plätzwiese

Entdecken Sie die zauberhafte Welt der Plätzwiese, ein Juwel im Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Dieser Blog führt Sie durch die unberührte Schönheit, die Aktivitäten und die einzigartige Flora und Fauna dieses atemberaubenden Ortes in den Dolomiten.

Seiser Alm

Entdecken Sie die Seiser Alm, das größte Hochplateau Europas, eingebettet in die atemberaubenden Dolomiten. Erfahren Sie alles über ihre Naturschönheiten, Wanderwege und die einzigartige Kultur, die dieses Juwel Südtirols zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Karer See

Tauchen Sie ein in die Magie des Karer See - Lago di Carezza! Erfahren Sie mehr über dieses bezaubernde Juwel der Dolomiten, seine Legenden und seine atemberaubende Schönheit.

Mehr zum Thema

Der Karer See – Lago di Carezza

Der Karer See – Lago di Carezza

Ein zauberhaftes Refugium: Der Karer see Inmitten der majestätischen Dolomiten liegt ein verborgener Schatz: der Karersee, auf Italienisch Lago di Carezza und auf Ladinisch "Lec de Ergobando", der Regenbogensee. Umgeben von einer malerischen...

Die Seiser Alm, eine Entdeckungsreise

Die Seiser Alm, eine Entdeckungsreise

Ein Paradies in den Dolomiten: Entdecken Sie die Seiser Alm Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es ist, auf einem grünen Teppich zu wandern, der sich bis zum Horizont erstreckt, mit einem Panorama, das Ihnen den Atem raubt? Willkommen auf der...

Die Magie der Plätzwiese im Herzen der Dolomiten

Die Magie der Plätzwiese im Herzen der Dolomiten

Hoch oben, wo die Luft klar und der Blick unendlich scheint, liegt ein Ort wie aus der Zeit gefallen: die Plätzwiese. Mitten im Naturpark Fanes-Sennes-Prags in den sagenumwobenen Dolomiten gelegen, bietet dieses Hochplateau eine atemberaubende...

Der Pragser Wildsee – Ein Naturwunder in Südtirol

Der Pragser Wildsee – Ein Naturwunder in Südtirol

Die Schönheit des Pragser Wildsees: Ein Naturjuwel in den Dolomiten In den tiefen Wäldern Südtirols, eingebettet in die majestätischen Dolomiten, liegt ein See, dessen Anblick so spektakulär ist, dass er seit Jahrhunderten die Phantasie von...

Die 3 Zinnen in den Dolomiten

Die 3 Zinnen in den Dolomiten

Willkommen zu einer Reise in das Herz der Dolomiten, wo sich Himmel und Erde in einem spektakulären Naturschauspiel treffen. Die 3 Zinnen oder Tre Cime di Lavaredo, wie sie in Italien genannt werden, sind nicht nur die Kronjuwelen dieser berühmten...

Das Geheimnis vom Reschensee im Vinschgau

Das Geheimnis vom Reschensee im Vinschgau

Das Geheimnis vom Reschensee im Vinschgau: Ein verborgenes Juwel im Herzen Südtirols Ah, der Reschensee! Ein Ort wie aus dem Märchenbuch, versteckt in den malerischen Tälern Südtirols, wo die Alpen den Himmel küssen und Geschichte in der Luft...

Der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau

Der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau

Versunkene Geschichte in Südtirol: Der Kirchturm im Reschensee, Vinschgau Stellen Sie sich vor, Sie spazieren an einem kristallklaren See in den italienischen Alpen entlang und plötzlich ragt wie aus dem Nichts ein einsamer Kirchturm aus dem...

Die Churburg, Südtirols besterhaltene Burg

Die Churburg, Südtirols besterhaltene Burg

Entdecken Sie die Churburg: Ein Renaissance-Burgjuwel im Herzen des Vinschgaus in Südtirol Im malerischen Vinschgau in Südtirol, umgeben von den majestätischen Alpen, thront stolz die Churburg über dem kleinen Dorf Schluderns. Diese besterhaltene...

Kloster Marienberg und die Fürstenburg im Vinschgau

Kloster Marienberg und die Fürstenburg im Vinschgau

Das Geheimnis von Kloster Marienberg und der Fürstenburg: Ein kulturelles Juwel im Herzen Südtirols Im Schatten der majestätischen Alpengipfel Südtirols, im idyllischen Vinschgau, liegt ein Ort, der Geschichte und Spiritualität atmet: das Kloster...

Hotels Südtirol

In Südtirol laden charmante Hotels, von historischen Palästen bis hin zu modernen Boutique-Hotels, dazu ein, die einzigartige Mischung aus kultureller Vielfalt, atemberaubender Natur und kulinarischen Köstlichkeiten der Region in einem Ambiente voller Gastfreundschaft und Komfort zu erleben.

 

Ferienwohnungen Südtirol

In Südtirol laden vielfältige Ferienwohnungen dazu ein, die einzigartige Mischung aus kultureller Vielfalt, atemberaubender Natur und kulinarischen Köstlichkeiten der Region in einem Ambiente voller Gastfreundschaft und Komfort zu erleben.

Hinweis: Haftungsausschluss – Italien.blog ist nicht der Inhaber bzw. Veranstalter der hier veröffentlichten Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Veranstaltungen und somit nicht verantwortlich für Programmänderungen, Ausfall der Veranstaltung und evtl. falschen Angaben. Das Redaktionsteam von Italien.blog ist stets bemüht, ausführliche und genaue Informationen zu liefern. Dennoch ist es möglich, dass Events, Sehenswürdigkeiten u.a. geändert werden und diese nicht zeitnahe aktualisiert wurden. Genaue Angaben zu den Daten, Zeiten und Programmen erhalten Sie direkt beim Inhaber der Attraktionen und Unterkünften.

Bitte kontrollieren sie für Updates vor ihrem Reiseantritt zusätzlich die Internetseite oder die Sozialen Medien der Sehenswürdigkeiten und Events! Unsere Blogartikel enthalten unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn Sie etwas über die Links buchen oder kaufen oder einfach nur darauf klicken, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. 

Inhalte und Texte © Italien.blog & KI / Fotos © Canva.com / shutterstock.com / Unsplash.com / Pixabay.com / Pexels.com / Others

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Talamone, Maremma, Toskana, Italien

Italien.blog Newsletter

Abonnieren Sie aktuelle News aus Freizeit, Kultur und Events aus Italien. Entdecken Sie Urlaubsangebote, Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für jede Jahreszeit, Rezepte zum Nachkochen und Fotos zum Träumen!

Sie haben sich erfolgreich bei unsere kostenlosen Italien.blog Travel Magazin Newsletter angemeldet!