Lago di Cavazzo

Lago di Cavazzo

Der Lago di Cavazzo: ein Naturparadies in Friaul-Julisch Venetien

Entdecken Sie den Lago di Cavazzo, ein wahres Naturwunder in der Region Friaul-Julisch Venetien, eingebettet in die majestätischen Karnischen Alpen. Dieser See, der größte seiner Art in der Region, ist ein wahrer Schatz für Naturliebhaber und Abenteurer.

Der Cavazzo See liegt eingebettet zwischen den imposanten Bergen San Simeone, Festa und Naruvint, ist ein spektakuläres Naturphänomen. Gespeist von unterirdischen Quellen und einer künstlichen Verbindung, zeichnet sich der See durch sein einzigartiges türkisfarbenes Wasser aus. Das malerische Gewässer schmiegt sich an die bewaldeten Berghänge und schafft ein Ökosystem von seltener Schönheit.

Dank seiner geografischen Lage in der Nähe des Alpenhauptkamms profitiert der Lago di Cavazzo von einer ständigen Luftzirkulation, die ideale Bedingungen für eine Vielzahl von Wassersportarten schafft. Der Nautik Club am See ist ein beliebter Treffpunkt für Segelliebhaber und bietet den idealen Rahmen für alle, die sich vom Wind über die glitzernde Wasseroberfläche treiben lassen wollen.

Cavazzo See, Lago di Cavazzo, Friaul, Italien

Lago di Cavazzo, Cavazzo-See, Friaul, Italien    (Fotos © Canva.com)

Wander- und Radwege am Cavazzo See

Der Lago di Cavazzo ist auch ein Paradies für Naturliebhaber, die die Umgebung zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden möchten. Entlang des Sees und in seiner Umgebung gibt es zahlreiche Naturpfade und Radwege, die durch atemberaubende Landschaften führen. Beobachten Sie dabei die einheimische Tierwelt wie Blässhühner und Stockenten, die in den Uferzonen brüten, oder den farbenprächtigen Eisvogel bei der Jagd.

Der See ist auch ein ideales Ausflugsziel für Familien. Mit großen Picknickplätzen, Spielplätzen und der Möglichkeit, Ruder- oder Tretboote zu mieten, bietet der Lago di Cavazzo Spaß und Erholung für Groß und Klein. Erleben Sie den See aus einer neuen Perspektive und schaffen Sie unvergessliche Erinnerungen mit der ganzen Familie.

Der Lago di Cavazzo ist ein Ort, der nicht nur durch seine natürliche Schönheit besticht, sondern auch durch die Vielfalt an Aktivitäten, die er bietet. Ob Sie Entspannung suchen, sportlich aktiv sein wollen oder die lokale Kultur und Gastronomie erleben möchten, dieser See wird Sie begeistern.

Cavazzo See, Lago di Cavazzo, Friaul, Italien

Lago di Cavazzo, Cavazzo-See, Friaul, Italien    (Fotos © Canva.com)

FAQ: Alles was Sie über den See Lago di Cavazzo im Friaul wissen müssen!

9
9

Wie kommt man am besten zum Lago die Cavazzo?

Der Lago die Cavazzo, auch bekannt als Lago dei Tre Comuni, liegt im Friaul in Norditalien. Hier die gängigsten Anreisemöglichkeiten:

Mit dem Auto: Der See ist leicht über die Autobahn A23 zu erreichen. Nehmen Sie die Ausfahrt Carnia-Tolmezzo und folgen Sie der Beschilderung nach Cavazzo Carnico und dann zum See.
Mit dem Zug: Der nächstgelegene Bahnhof ist Carnia. Von dort können Sie ein Taxi oder einen Bus zum See nehmen.
Mit dem Bus: Es gibt lokale Buslinien, die von den umliegenden Städten und Dörfern zum See fahren.

9
9

Gibt es Eintrittspreise oder andere Gebühren?

Der Zugang zum Lago die Cavazzo ist kostenlos. Für den Besuch des Sees oder der Strände werden keine Eintrittsgebühren erhoben. Einige Freizeitaktivitäten wie Bootsverleih oder geführte Touren können jedoch kostenpflichtig sein!

9
9

Welche Bademöglichkeiten gibt es am Lago die Cavazzo?

Der Lago die Cavazzo bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Baden und Entspannen:

Strände: Rund um den See gibt es mehrere gepflegte Strände. Die Hauptstrände sind mit sanitären Anlagen und teilweise mit Duschen ausgestattet.
Wasserqualität: Das Wasser des Sees ist klar und sauber, ideal für ein erfrischendes Bad.
Sicherheit: An den Hauptstränden sind in der Hochsaison Rettungsschwimmer anwesend, die für die Sicherheit der Badegäste sorgen.

9
9

Welche Gastronomie gibt es rund um den See?

Rund um den Lago die Cavazzo gibt es verschiedene gastronomische Angebote:

Restaurants und Cafés: Es gibt mehrere Restaurants und Cafés, die sowohl lokale Spezialitäten als auch internationale Gerichte anbieten. Viele dieser Lokale bieten eine schöne Aussicht auf den See.
Picknick-Plätze: Für diejenigen, die ihre eigene Verpflegung mitbringen möchten, gibt es zahlreiche Picknickplätze mit Tischen und Bänken.
Eisdielen: Vor allem in den Sommermonaten gibt es Eisdielen, die verschiedene Eissorten anbieten, ideal für eine Abkühlung zwischendurch.

9
9

Gibt es Parkmöglichkeiten?

Rund um den Lago die Cavazzo gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten:

Kostenlose Parkplätze: In der Nähe der Hauptstrände und Freizeiteinrichtungen gibt es gebührenfreie Parkplätze.
Gebührenpflichtige Parkplätze: An einigen Stellen, vor allem in der Hochsaison, können gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden sein.

Cavazzo See, Lago di Cavazzo, Friaul, Italien

Lago di Cavazzo, Cavazzo-See, Friaul, Italien    (Fotos © Canva.com)

Das aktuelle Wetter in Gemona, nahe dem Lago di Cavazzo, Friaul

loader-image
Current WeatherAdditional Data
Gemona, IT
21:19, 15/06/2024
Bedeckt 18°C
Low: 18° High: 19°
Bedeckt
Humidity Humidity 87 %
Pressure Pressure 1011 mb
Wind Wind 4 Km/h SE
Wind Gust Wind Gust 5 Km/h
UV Index UV Index 0
Precipitation Precipitation 0 mm
Clouds Clouds 95%
Rain Chance Rain Chance 0%
Snow Snow 0
Visibility Visibility 10 km
Sunrise Sunrise 05:14
Sunset Sunset 21:01

Karte Friaul-Julisch Venetien Sehenswürdigkeiten

Lignano Sabbiadoro

Lignano Sabbiadoro, ein strahlendes Juwel an der nordöstlichen Adriaküste Italiens in Friaul-Julisch Venetien, verzaubert seine Besucher mit kilometerlangen goldenen Sandstränden, lebhaften Promenaden und einem vielfältigen Angebot an Wassersportaktivitäten, was es zu einem der begehrtesten Urlaubsziele der Region macht.

Aquileia

Aquileia, eine der wichtigsten archäologischen Stätten Italiens in Friaul-Julisch Venetien, besticht durch außergewöhnliche römische Ruinen, beeindruckende Mosaiken und eine faszinierende Geschichte, die bis ins Jahr 181 v. Chr. zurückreicht, als die Stadt als römische Festung gegründet wurde.

Lago di Cavazzo

Der Lago di Cavazzo, auch bekannt als der "See der drei Gemeinden", ist der größte natürliche See in Friaul-Julisch Venetien und fasziniert Besucher mit seinem kristallklaren Wasser, umgeben von malerischen Bergen, die eine idyllische Kulisse für Wassersport und entspannende Naturerlebnisse bieten.

Sehenswürdigkeiten in Triest

Triest, die faszinierende Hafenstadt in Friaul-Julisch Venetien, besticht durch ihre einzigartige Mischung aus italienischer, österreichisch-ungarischer und slawischer Kultur, die sich in der beeindruckenden Architektur, der vielfältigen Küche und dem lebendigen Kulturleben widerspiegelt.

Teatro Lirico Giuseppe Verdi Triest

Das Teatro Lirico Giuseppe Verdi in Triest, Friaul-Julisch Venetien, ist ein großartiges Zeugnis italienischer Opernkunst und Architektur, das seit seiner Eröffnung Anfang des 19. Jahrhunderts Liebhaber der darstellenden Künste aus aller Welt begeistert.

Teatro Romano Triest

Das Teatro Romano in Triest, eingebettet in die malerische Landschaft Friaul-Julisch Venetiens, ist ein faszinierendes Relikt der römischen Vergangenheit, das mit seinen gut erhaltenen Ruinen und der eindrucksvollen Geschichte, die sich hinter seinen steinernen Mauern verbirgt, noch heute die Besucher in seinen Bann zieht.

Grado

Grado, oft auch die "Sonneninsel" genannt, verzaubert seine Besucher mit malerischen Sandstränden, einer bezaubernden historischen Altstadt und heilenden Thermalquellen, die sie zu einem Juwel an der Adriaküste in Friaul-Julisch Venetien machen.

Castello di Miramare / Schloss Miramare

Das Schloss Castello di Miramare, majestätisch auf einer Klippe über dem azurblauen Wasser der Adria nahe Triest thronend, erzählt mit seiner prunkvollen Architektur und den sorgfältig gepflegten Gärten eine Geschichte von Liebe, Schönheit und historischem Erbe in Friaul-Julisch Venetien.

San Daniele Schinken

Der San Daniele Schinken aus Friaul-Julisch Venetien ist weltweit bekannt für seine zarte Textur und sein reichhaltiges, aromatisches Geschmacksprofil, das durch das einzigartige, traditionelle Lufttrocknungsverfahren in den sanften Hügeln von San Daniele del Friuli erreicht wird.

Grotta Gigante

Die Grotta Gigante bei Triest, ein Naturwunder und monumentales Zeugnis erdgeschichtlicher Prozesse, bietet mit ihren atemberaubenden Dimensionen und ihrer Rolle als wissenschaftliches Forschungszentrum ein einzigartiges Erlebnis, das die Besucher tief in die Geheimnisse unseres Planeten eintauchen lässt.

Cividale del Friuli

Cividale del Friuli, ein Juwel der Region Friaul-Julisch Venetien, verzaubert Besucher mit seinem reichen kulturellen Erbe, darunter der atemberaubende langobardische Tempel, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und in einer malerischen Landschaft am Ufer des Flusses Natisone liegt.

Venzone

Entdecken Sie Venzone im Friaul, die schönste Stadt Italiens! Lernen Sie die faszinierende Geschichte, die atemberaubende Architektur, die köstliche Küche und die Naturschönheiten der Umgebung kennen. Ein unvergesslicher Ausflug erwartet Sie in diesem Juwel der Region Friaul Julisch Venetien.

Palmanova

Entdecken Sie die einzigartige Sternenstadt Palmanova in Friaul, Italien. Erleben Sie die reiche Geschichte, die beeindruckende Architektur und die kulinarischen Köstlichkeiten dieser außergewöhnlichen Festungsstadt. Planen Sie jetzt Ihren unvergesslichen Besuch!

Udine

Udine, das kulturelle Herz Friauls, beeindruckt mit seiner reichen Geschichte, seiner venezianischen Architektur und seiner lebendigen Atmosphäre, die Besucher aus aller Welt anzieht.

Mehr zum Thema: Friaul Julisch Venetien 

Udine erleben: Von Plätzen, Kunst und Kulinarik

Udine erleben: Von Plätzen, Kunst und Kulinarik

Udine, die charmante Stadt im Herzen der Region Friaul-Julisch Venetien, ist eine wahre Schönheit Norditaliens. Malerisch eingebettet zwischen Alpen und Adria bietet sie eine einzigartige Mischung aus reicher Geschichte, beeindruckender Architektur und lebendiger Kultur. Udine ist nicht nur ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum, sondern auch ein idealer Ausgangspunkt, um die vielfältigen Schönheiten des Friauls zu entdecken....

Palmanova, die Sternenstadt von Friaul

Palmanova, die Sternenstadt von Friaul

Palmnova, ein Stern im Herzen des Friaul Palmanova, die bezaubernde Stadt in der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien, ist ein wahres Juwel der Renaissance-Architektur. Palmanova ist eine Stadt, die man einfach lieben muss. Sie ist bekannt für ihre einzigartige sternförmige Struktur und mehr als nur ein Ort auf der Landkarte. Sie ist ein lebendiges Beispiel für die Kunst und Wissenschaft der Festungsbaukunst des 16. Jahrhunderts. In...

Venzone, eines der schönsten Dörfer Italiens

Venzone, eines der schönsten Dörfer Italiens

Ein Dorf wie aus dem Märchenbuch Stellen Sie sich ein Dorf vor, das so malerisch ist, dass es direkt aus einem Märchenbuch stammen könnte. Venzone, ein kleines Juwel im Herzen der Region Friaul-Julisch Venetien im Nordosten Italiens, ist genau so ein Ort. Es wurde offiziell zu einem der schönsten Dörfer Italiens gekürt und ist bekannt für seine beeindruckend gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauern, seine historischen Gebäude und die...

Cividale del Friuli, Mystische Brücken und lombardische Kunst

Cividale del Friuli, Mystische Brücken und lombardische Kunst

Im Nordosten Italiens, eingebettet in die malerische Region Friaul-Julisch Venetien, liegt die Kleinstadt Cividale del Friuli, die sich durch ihre reiche Geschichte und kulturelle Vielfalt auszeichnet. Cividale del Friuli, 50 v. Chr. von Julius Cäsar als Forum Julii gegründet, hat im Laufe der Jahrhunderte seine Bedeutung als kulturelles und politisches Zentrum unter Beweis gestellt. Besonders hervorzuheben ist ihre Rolle während der...

Die Grotta Gigante bei Triest

Die Grotta Gigante bei Triest

In der malerischen Region Friaul-Julisch Venetien, nahe der charmanten Stadt Triest, verbirgt sich ein Naturschauspiel, das die Herzen von Abenteuerlustigen und Wissensdurstigen höher schlagen lässt: die Grotta Gigante. Diese monumentale Höhle ist nicht nur ein Zeugnis der Naturwunder unseres Planeten, sondern auch ein Zentrum für wissenschaftliche Forschung und Bildung, das den Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Geheimnisse unter...

Teatro Romano in Triest

Teatro Romano in Triest

Das Römische Theater in Triest (Teatro Romano, Teatro Tergestino), in der malerischen Region Friaul-Julisch Venetien gelegen, ist ein monumentales Zeugnis römischer Architektur und Kultur, das seine Besucher bis heute in seinen Bann zieht. Mit einem Fassungsvermögen von 6.000 Zuschauern spiegelt dieses antike Bauwerk den Glanz und die gesellschaftliche Bedeutung des Theaters im Leben der Römer wider. Das in augusteischer Zeit errichtete und zu...

Teatro Lirico Giuseppe Verdi Trieste

Teatro Lirico Giuseppe Verdi Trieste

Das Teatro Lirico Giuseppe Verdi im Herzen von Triest, der faszinierenden Hafenstadt in der Region Friaul-Julisch Venetien, ist ein monumentales Zeugnis der Opernkunst und -architektur. Mit einer Geschichte, die bis ins späte 18. Jahrhundert zurückreicht, verkörpert das Opernhaus nicht nur die kulturelle Seele Triests, sondern ist auch ein lebendiges Symbol der italienischen Leidenschaft für Oper und Theater.  Architektonisches Meisterwerk...

Die Schönheit von Lignano Sabbiadoro

Die Schönheit von Lignano Sabbiadoro

Sonne, Sand und unvergessliche Momente Eintauchen in die Schönheit von Lignano Sabbiadoro Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich an einem traumhaften Ort, umgeben von strahlender Sonne, feinem Sand und einer Fülle unvergesslicher Erlebnisse. Willkommen in Lignano Sabbiadoro! In meinem Blog finden Sie alle Angebote, Bewertungen und Veranstaltungen, um Ihren Urlaub in diesem charmanten italienischen Badeort voller Sport, Strand und Spaß zu...

Die 10 schönsten Badeorte der nördlichen Adria

Die 10 schönsten Badeorte der nördlichen Adria

Die nördliche Adria von der Emilia Romagna, über Venetien und Friaul Julisch Venetien in Italien ist bekannt für ihre malerischen Strände und lebhaften Küstenstädte und ein beliebtes Reiseziel für Strandliebhaber und Sonnenanbeter. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen einige der schönsten Badeorte an der nördlichen Adriaküste vor.  Die schönsten Badeorte der nördlichen Adria: Cattolica, Emilia Romagna, Adria, Italien (Foto ©...

Spaziergang durch Grado

Spaziergang durch Grado

Ein Spaziergang durch Grado: Historische Stätten, Kulinarische Genüsse und Strandleben Grado, eine malerische Stadt im Friaul an der Nordostküste Italiens, bietet eine faszinierende Mischung aus historischem Charme und moderner Freizeitgestaltung. In diesem Artikel erkunden wir die Sehenswürdigkeiten und verborgenen Schätze, die Grado zu einem einzigartigen Reiseziel machen.  Grado, Friuli, Italien (Foto © Canva.com)Die Sonnen und...

Triest: 10 Top Sehenswürdigkeiten, Kultur und Küche

Triest: 10 Top Sehenswürdigkeiten, Kultur und Küche

Entdeckungsreise durch Triest: Von der Piazza Unità bis zum Schloss Miramare" Triest, an der nordöstlichen Spitze Italiens und an der Schwelle zum Balkan gelegen, ist ein historischer Schmelztiegel verschiedener Kulturen und Völker. Diese Lage an der Schnittstelle zwischen Mittelmeer und Mitteleuropa hat der Stadt ein unverwechselbares internationales Flair verliehen.  Triest, Friaul, Italien | Foto © Canva.comHistorische Meilensteine und...

Lago di Cavazzo

Lago di Cavazzo

Der Lago di Cavazzo: ein Naturparadies in Friaul-Julisch Venetien Entdecken Sie den Lago di Cavazzo, ein wahres Naturwunder in der Region Friaul-Julisch Venetien, eingebettet in die majestätischen Karnischen Alpen. Dieser See, der größte seiner Art in der Region, ist ein wahrer Schatz für Naturliebhaber und Abenteurer. Der Cavazzo See liegt eingebettet zwischen den imposanten Bergen San Simeone, Festa und Naruvint, ist ein spektakuläres...

Italien Urlaub an der nördlichen Adria

Italien Urlaub an der nördlichen Adria

Italien ist mit seiner reichen Kultur, seiner exquisiten Küche und seinen atemberaubenden Landschaften ein Traumziel für viele Reisende. Eines der Juwelen Italiens ist die nördliche Adria in den Regionen Venetien und Friaul, eine Destination, die mit malerischen Stränden, historischen Städten und kulinarischen Köstlichkeiten beeindruckt. In diesem Blogartikel nehmen wir Sie mit auf eine Reise entlang der nördlichen Adriaküste Italiens und...

Castello di Miramare in Triest

Castello di Miramare in Triest

Nur wenige Kilometer von Triest entfernt, im herrlichen Golf von Triest, in der Region Friaul-Julisch Venetien, liegt das Castello di Miramare, heute ein Museum. Zusammen mit dem Park, den Stallungen und dem Schlösschen ist das eine wunderbare Anlage voller epischer Abenteuer. Das Castello di Miramare ist ein Protagonist der Poesie, gerade wegen der berühmten Geschichte, die es umgibt. Giosuè Carducci hat sogar die Ode „Miramar” in seine...

Das Venezianische Verteidigungssystem

Das Venezianische Verteidigungssystem

Das venezianische Verteidigungssystem (oder die venezianischen Verteidigungswerke) wurde zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert erbaut und war in "Stato da Terra" und "Stato da Mar" unterteilt. Heute sind sie eine Stätte, die 2017 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes in Italien aufgenommen wurde. Die Stätte umfasst sechs Orte, an denen sich die Verteidigungsanlagen der Republik Venedig befinden, darunter Gebäude, die sich von der...

7 Orte die sie in Friaul Julisch Venetien besuchen sollten!

7 Orte die sie in Friaul Julisch Venetien besuchen sollten!

Ob Sie das Meer oder die Berge, die Hügel oder die Ebenen lieben, es gibt eine italienische Region, die jeden Geschmack befriedigen kann: Friaul Julisch Venetien (Friuli Venezia Giulia). Diese an Slowenien grenzende Region wartet darauf, in all ihren Facetten entdeckt zu werden. Gerade wegen ihrer geographischen Lage ist sie ein Kreuzungspunkt von Kulturen und Traditionen, die sich auch in den verschiedenen Einflüssen widerspiegeln, die die...

Prosciutto di San Daniele Schinken

Prosciutto di San Daniele Schinken

Prosciutto di San Daniele: Ein Meisterwerk der italienischen Küche Prosciutto di San Daniele ist mehr als nur ein Schinken: Er ist ein Symbol der italienischen Esskultur und ein wahres gastronomisches Kunstwerk. Der luftgetrocknete Schinken stammt aus der malerischen Stadt San Daniele del Friuli in der Region Friaul-Julisch Venetien im Nordosten Italiens. Seine Herstellung ist tief in der Tradition verwurzelt und folgt einem präzisen, seit...

Aquileia – die Ruinen und die Basilika

Aquileia – die Ruinen und die Basilika

Aquileia, heute in der Region Friaul-Julisch-Venetien gelegen, wurde aufgrund seiner Rolle in der Vergangenheit und des Reichtums an aktuellen archäologischen Zeugnissen als "das zweite Rom" bezeichnet. Aquileia wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Folgende Kriterien waren dafür ausschlaggebend. Aquileia war eine der größten und reichsten Städte des Römischen Reiches; Ein großer Teil der antiken Stadt ist noch intakt und...

Hotels im Friaul

In Friaul Julisch Venetien laden charmante Hotels, von historischen Palästen bis hin zu modernen Boutique-Hotels, dazu ein, die einzigartige Mischung aus kultureller Vielfalt, atemberaubender Natur und kulinarischen Köstlichkeiten der Region in einem Ambiente voller Gastfreundschaft und Komfort zu erleben.

 

Ferienwohnungen im Friaul

Erleben Sie erstklassigen Komfort und unvergessliche Erlebnisse in unseren exquisiten Ferienwohnungen in der Region Friaul Julisch Venetien, die historischen Charme mit modernem Komfort verbinden. Entdecken Sie Ihre nächste Friaul Julisch Venetien Ferienwohnung!

Talamone, Maremma, Toskana, Italien

Italien.blog Newsletter

Abonnieren Sie aktuelle News aus Freizeit, Kultur und Events aus Italien. Entdecken Sie Urlaubsangebote, Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für jede Jahreszeit, Rezepte zum Nachkochen und Fotos zum Träumen!

Sie haben sich erfolgreich bei unsere kostenlosen Italien.blog Travel Magazin Newsletter angemeldet!