Liste Unesco Welterbestätten in Italien

Liste Unesco Welterbestätten in Italien

UNESCO Welterbestätten in Italien

50 x Weltkulturerbe & 5 x Weltnaturerbe

Zum UNESCO Welterbe in Italien gehören rund 55 UNESCO-Welterbestätten, davon 50 Stätten des Weltkulturerbes und fünf Stätten des Weltnaturerbes.

Fünf dieser UNESCO Welterbestätten sind grenzüberschreitend oder transnational. Als erste Welterbestätte wurden im fernen Jahr 1979 die Felsbilder im Valcamonica in die Welterbeliste aufgenommen, es folgten das historische Zentrum von Rom, die Kirche Santa Maria delle Grazie von Mailand, das historische Zentrum von Mailand, die Stadt Venedig und viele mehr. Als bislang letzte Welterbestätte wurden 2019 die Hügel des Prosecco zwischen Conegliano und Valdobbiadene eingetragen.

Italien ist weltweit mit seine Weltkultur- und Welterbestätten, das Land mit den meisten Stätten, die als UNESCO Welterbe anerkannt sind und auf der World Heritage List aufgelistet sind.

Der Titel UNESCO Welterbe (World Heritage) wird von der Organisation UNESCO verliehen und zeichnet Stätten, Gebiete und Orte aus, die bestimmte kulturelle, archäologische oder Umwelt-Eigenschaften erfüllen. Die UNESCO ist eine internationale  Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen. Sie hat ihren Sitz in der französischen Hauptstadt  Paris.

Bei den italienischen UNESCOE Weltkulturerbestätten handelt sich um weltberühmte Orte wie Venedig, den Dolomiten, das Zentrum von Verona und Rom, die Stadt von Vicenza, Ferrara und die Mündung des Po, die historischen Zentren von San Gimignano, Florenz und Urbino, Villa Adriana und Villa D’Este in Tivoli; die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji, Herculaneum und Torre Annunziata, die Sassi und die Felsenkirchen von Matera, die wunderschöne Amalfiküste, die Liparischen Inseln, das historische Zentrum von Neapel und viele, viele mehr.

 

Val d’Orcia in der Toskana

Val d’Orcia in der Toskana

Das Tal "Val d’Orcia" ist eine wunderschöne Landschaft in der Provinz Siena, in der Toskana. Es wird von dem Fluss Orcia durchquert, der ihm seinen...

Das historische Stadtzentrum von Urbino

Das historische Stadtzentrum von Urbino

Urbino erhebt sich in den Hügeln der Region Marken und ist eine Stadt mit einem großen historischen und künstlerischen Reichtum. Umgeben von Mauern...

Die Felsenkunst der Valcamonica

Die Felsenkunst der Valcamonica

Valcamonica, in der Lombardei, ist ein Tal, das sich über etwa 90 km in den Alpen zwischen den Provinzen Brescia und Bergamo erstreckt. Reich an...

Crespi d’Adda, das Arbeiterdorf

Crespi d’Adda, das Arbeiterdorf

Crespi d'Adda ist ein Ortsteil der Gemeinde Capriate San Gervasio in der Lombardei und ist das am besten erhaltene Industrie-Arbeiterdorf Europas....

Die Langobarden: die Orte der Macht

Die Langobarden: die Orte der Macht

Die Unesco Weltkulturerbestätte "Die Langobarden in Italien". Die Orte der Macht (568-774 n. Chr.)" besteht aus Festungen, antiken Kirchen und...

Mantua und Sabbioneta

Mantua und Sabbioneta

Mantua ist eine Stadt in der Lombardei, im Zentrum der Poebene, umgeben von 3 künstlichen Seen, die vom Fluss Mincio gespeist werden. Seit 2008 ist...

Die einzigartige Amalfiküste

Die einzigartige Amalfiküste

Die Amalfiküste ist ein 50 Kilometer langer Küstenabschnitt südlich der sorrentinischen Halbinsel, in der Provinz Salerno, nicht weit von Neapel...

Cinque Terre und Porto Venere

Cinque Terre und Porto Venere

Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore sind die Orte, aus denen die Cinque Terre bestehen. Fünf Juwelen, die an der ligurischen...

Siena, die Stadt des berühmten Palio

Siena, die Stadt des berühmten Palio

Siena ist eine Stadt reich an Geschichte und Kunst, aber auch eine Stadt mit starken Traditionen, die hauptsächlich mit dem berühmten Palio di Siena...

Pompeji, eine antike Tragödie

Pompeji, eine antike Tragödie

Pompeji ist bekannt für seine antike Stadt, die im Jahr 79 n. Chr. durch den Ausbruch des Vesuvs verschüttet wurde. Sie war eine der größten und...

Herculaneum und Torre Annunziata

Herculaneum und Torre Annunziata

Die archäologischen Ausgrabungen in Ercolano, in der Nähe von Neapel in der Region Kampanien, haben die Überreste der antiken Stadt Herculaneum...

Der Vulkan Ätna

Der Vulkan Ätna

Der Ätna (oder Mongibello) ist ein Vulkan in Sizilien, in der Nähe der Stadt Catania. Mit seinen 3.300 Metern ist er der höchste aktive Vulkan in...

Genua, die historische Altstadt

Genua, die historische Altstadt

Genua die Stadt in der italienischen Urlaubsregion Ligurien gelegen, die liegt zwischen den Bergen und dem Meer eingequetscht. die Hafenstadt ist...

Der botanische Garten von Padua

Der botanische Garten von Padua

Bild oben: Blick auf das Wahrzeichen Orto Botanico di Padova an der Universität von Padua, den ältesten akademischen botanischen Garten der Welt. Er...

Neapel, magische Hafenstadt

Neapel, magische Hafenstadt

Die süditalienische Stadt Neapel in der Region Kampanien, hat das größte historische Zentrum in Europa und ist eine Konzentration von Denkmälern,...

Venedig und seine Lagune

Venedig und seine Lagune

Canal Grande, Venedig, Venetien, Italien.   foto ©  Shutterstock.comVenedig ist eine Stadt ohne Gleichen, reich an Geschichte, Kunst und Kultur, in...

Der Cilento-Nationalpark

Der Cilento-Nationalpark

Der Nationalpark Cilento und Vallo di Diano, der zweitgrößte Park Italiens, erstreckt sich von der tyrrhenischen Küste bis zum Fuße des...

Der Königspalast von Caserta

Der Königspalast von Caserta

Der Königspalast von Caserta ist die größte königliche Residenz der Welt. Er wurde ab 1752 von Luigi Vanvitelli und später von seinem Sohn Carlo auf...

Rom, die Schönheit der ewigen Stadt

Rom, die Schönheit der ewigen Stadt

Ein Rundgang zur Entdeckung der Stadt Rom und ihrer wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Ein Besuch Roms, das als Wiege der modernen Zivilisation gilt,...

Barumini – die Nuraghen

Barumini – die Nuraghen

Der nuragische Komplex von Barumini liegt in der Provinz Medio Campidano und ist das Symbol Sardiniens für die großen Steinmonumente: ein...

Ferrara und das Po-Delta

Ferrara und das Po-Delta

Das historische Zentrum von Ferrara, die Stadt der Renaissance ist UNESCO Weltkulturerbe Ferrara in der Region Emilia Romagna, wird die "Stadt der...

Die Medici Villen in der Toskana

Die Medici Villen in der Toskana

Die Villen, in denen die Medici, die Herren von Florenz im Renaissancestil, lebten, befinden sich in der herrlichen Toskana, inmitten einer...

Die Trulli von Alberobello

Die Trulli von Alberobello

Panoramaaussicht auf die Stadt Alberobello und ihre typischen Trulli-Gebäude, Apulien, Italien.    foto © Shutterstock.comDie Trulli sind...

San Gimignano – Stadt der Türme

San Gimignano – Stadt der Türme

Möchten Sie einen Sprung ins Mittelalter wagen? Dann ist das richtige Ziel für Ihren Urlaub in Italien San Gimignano! Diese kleine Stadt in der...

Villa D’Este in Tivoli, Rom

Villa D’Este in Tivoli, Rom

Villa d'Este ist eine wunderschöne Renaissance-Villa in Tivoli in der Nähe von Rom. Dieser außergewöhnliche Komplex ist auf der ganzen Welt berühmt...

Das Amphitheater Kolosseum in Rom

Das Amphitheater Kolosseum in Rom

Das weltberühmte Kolosseum in der italienischen Hauptstadt Rom sollte bei jeder Italien- oder Romreise auf dem Programm stehen. Die UNESCO hat die antike Altstadt Roms (mit dem Forum Romanum, dem Pantheon, dem Kolosseum und andere) und den Vatikan im Jahr 1980 auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt.

Castel del Monte in Apulien

Castel del Monte in Apulien

Castel del Monte ist einer der magischsten Orte Italiens, der jedes Jahr von vielen Touristen besucht und auch von verschiedenen Künstlern als...

Das Tal der Tempel von Agrigento

Das Tal der Tempel von Agrigento

Das Tal der Tempel ist eine der berühmtesten archäologischen Stätten Italiens und zugleich die größte der Welt. Die Stätte liegt 5 Kilometer vom...

Florenz, Stadt der Renaissance

Florenz, Stadt der Renaissance

Florenz ist eine Konzentration von Geschichte und Kultur, Kunst und Schönheit und behält immer noch den Charakter einer Kleinstadt, der...

Verona, Stadt der Liebe und der Oper

Verona, Stadt der Liebe und der Oper

Verona in der norditalienischen Region Venetien ist weltberühmt als Schauplatz der Tragödie "Romeo und Julia" von William Shakespeare. Verona ist...

Rom – UNESCO Weltkulturerbe

Das historische Zentrum der italienischen Hauptstadt Rom ist zusammen mit den exterritorialen Besitztümern des Heiligen Stuhls und der Basilika San Paolo fuori dalle mura (Sankt Paul vor den Mauern), ist eine der 55 italienischen Stätten der UNESCO Welterbe Liste.

 

mehr lesen

Pisa – UNESCO Weltkulturerbe

Pisa, in der wunderschönen Toskana, ist auf der ganzen Welt für seine monumentale Piazza del Duomo, auch Piazza dei Miracoli (Platz der Wunder) bekannt, die 1987 von der UNESCO in die Liste der Welterbestätten aufgenommen wurde.

 

mehr lesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign up to our newsletter!